Duisburg

Designer Outlet, Bivsi und ein trauriger Abschied: So war das Jahr 2017 in Duisburg

MSV-Legende Michael Tönnies starb im Januar völlig überraschend. Er wurde nur 57 Jahre alt.
MSV-Legende Michael Tönnies starb im Januar völlig überraschend. Er wurde nur 57 Jahre alt.
Foto: Kathrin Migenda

Duisburg. Wieder geht ein turbulentes und spannendes Jahr zu Ende. In Duisburg ist in diesem Jahr so viel passiert, an das wir noch einmal daran erinnern wollen.

Am Grab spielten sie „You'll Never Walk Alone“

Für die Duisburger und MSV-Fans beginnt das Jahr traurig. Am 26. Januar stirbt plötzlich MSV-Legende und Stadionsprecher Michael Tönnies. Er wurde nur 57 Jahre alt. 800 Menschen kommen zu seiner Beerdigung nach Essen. Dieser traurige Abschied hat Duisburg bewegt.

Eine Stadt kämpft für Bivsi

Die Schülerin Bivsi Rana (15) wird Ende Mai aus dem Unterricht des Steinbart Gymnasiums geholt und mit ihrer Familie direkt nach Nepal abgeschoben. Nach langem Kampf dürfen sie und ihre Familie letztlich doch zurück nach Deutschland. Die Ankunft der Familie am Düsseldorfer Flughafen wird zum Triumph der Menschlichkeit.

Mord im Innenhafen ist ungeklärt

Im Innenhafen kommt es am 3. Mai zu einer grausamen Tötung. Die Besitzerin des Café Vivo im Innenhafen wird von einer Angestellten tot in einer Blutlache gefunden. Jemand hatte ihr in den Kopf geschossen.

Taucher suchen im Innenhafenbecken nach einer Tatwaffe, Videokamera-Aufnahmen der angrenzenden Volksbank müssen ausgewertet werden. Ohne Ergebnis. Doch der Mörder läuft immer noch frei herum - bis heute.

MSV macht Aufstieg klar

Im Mai machten die Zebras Reißaus und flüchteten von der dritten in die zweiten Liga. Am vorletzten Spieltag der Saison machten die Duisburger mit einem 3:0-Sieg bei Fortuna Köln den Aufstieg klar.

Kampf um das Designer Oultet

Die große Frage in Duisburg, die die Menschen in diesem Jahr beschäftigt ist: Braucht Duisburg ein Designer Outlet? Gegner kommen zusammen und starten eine große Kampagne. In der Fußgängerzone und im Internet wollen sie die Duisburger davon überzeugen, dass ein Outlet schlecht für die Innenstadt ist.

Sie sollten die Mehrheit auf ihrer Seite bekommen. Beim Bürgerentscheid, der zeitgleich zur Bundestagswahl kommt, zeigt sich, dass die Duisburger das Outlet nicht wollen.

Duisburg wird alkoholfrei

Es soll eine Testphase sein. Das Alkoholverbot für die Innenstadt wird aber im November aber sogar verlängert. Duisburger Geschäftsleute kämpfen gegen die Trinkerszene. Bis März 2018 gilt das Alkoholverbot für die Innenstadt nun. Bier und Wein dürfen nur zu Festen auf der Königstraße getrunken werden. Wie ein Duisburger in der Trinkerszene landete, kannst du hier lesen.

Oberbürgermeister stellte sich zur Wahl

Neben der Bundestagswahl und dem Bürgerentscheid kommt am 24. September noch eine Wahl auf die Duisburger zu. Oberbürgermeister Sören Link stellt sich erneut zur Wahl. Duisburg ist das Jahr über im Wahlkampf. Denn auch andere Kandidaten sehen ihre Chancen auf den Posten des Oberbürgermeisters.

Am Ende gewinnt aber wieder Sören Link die Wahl für sich - mit einem überzeugenden Ergebnis. Link hängt seine Kontrahenten mit 57,10 Prozent der abgegebenen Stimmen locker ab.

Der Delta Musik Park soll verschwinden

Erst Delta Musik Park, dann Tentorium. Immer wieder brennen die alten Zirkuszelte an der A59. Sie stehen auf dem Gebiet des Landschaftsparks Nord.

Nun sollen die bald verschwinden. Das verrät Parkleiter Ralf Winkels. Was genau geplant ist, kannst du hier lesen.

Ein Duisburger erfindet ie Currywurst am Stiel

In Duisburg passiert auch Außergewöhnliches. So erfindet Marco Peters die Currywurst am Stiel. Um die Wurst legt er einen Teig, an dem dann die Pommes haften bleiben.

Damit darf Marco Peters auch endlich einen Stand auf dem Weihnachtsmarkt eröffnen. Was genau es mit der Currywurst auf sich hat, kannst du hier lesen.

Loveparade-Prozess beginnt

Nach sieben Jahren des Wartens kann Duisburg endlich Antworten bekommen. Antworten auf die Frage, warum das Unglück der Loveparade in Duisburg passiert ist.

Am 8. Dezember beginnt in diesem Jahr der Prozess. Jetzt hoffen die Opfer und Hinterbliebenen der Toten auf Antworten. Einige Opfer reisten extra für den Beginn des Prozesses nach Duisburg.

Kleine Weltmeisterin im Kickboxen beeindruckt sogar Dieter Bohlen

Samira Kindermann ist dreifache Weltmeisterin im Kickboxen. Erst legt sie unseren Reporter auf die Matte, dann beeindruckt sie auch noch Dieter Bohlen beim Supertalent und kommt weiter.

Hasan C. landet vor Gericht

Es ist ein Prozess gegen Hintermänner des IS. In Celle startet der Prozess gegen vier Unterstützer. Darunter auch Hasan C. aus Rheinhausen. Er soll in seinem Reisebüro junge Männer für den IS angeworben haben.

Im Zoo Duisburg starben ein Löwe, ein Delfin und ein Koala

Die Tiere im Duisburger Zoo erfreuen immer die Besucher - gerade, wenn Nachwuchs im Gehege lebt. Die Delfine, die Koalas und auch die Tigerbabys sind unglaublich süß. Aber auch die Kängurus haben in diesem Jahr Nachwuchs bekommen, der die Beutel der Mutter zaghaft verlässt, um das Außengehege zu erkunden.

Der Zoo muss aber in diesem Jahr auch traurige Verluste vermelden. So sterben ein kleiner Delfin, Löwin Mina und auch Koala-Dame Iona.

 
 

EURE FAVORITEN