Dach-Probleme - Delfinarium in Zoo Duisburg ist über Ostern geschlossen

Das Delfinarium in Duisburg soll auch in Zukunft gehalten werden.
Das Delfinarium in Duisburg soll auch in Zukunft gehalten werden.
Foto: WAZFotoPool
Besucher des Duisburger Zoos werden an den Ostertagen nicht das Delfinarium betreten können. Der Zoo versucht den Ausfall mit Rabatten beim Eintrittspreis zu kompensieren. Dass das Delfinarium über die Feiertage geschlossen bleibt, hat mit dem Dach zu tun: Es fehlt eine Genehmigung.

Duisburg. Und das ausgerechnet zu Ostern: Das Delfinarium im Zoo muss zumindest über die Feiertage geschlossen bleiben, weil dem neuen Dach die technische Freigabe fehlt. Nur schwacher Trost ist da, dass die Ostertage nicht gerade Ausflugswetter versprechen und der Tierpark weiter guter Besuchstage harren muss. Dennoch wartet der Zoo über Ostern mit Sonderaktionen und Nachwuchs u.a bei den Giraffen und den Koalas auf.

Dem neuen Schiebedach am Delfinarium bekamen die frostigen Zeiten nicht gut. Dadurch haben sich die Arbeiten verzögert und fehlt jetzt die Genehmigung der Statiker. Selbst über die Feiertage wird jetzt dort gewerkelt, um zumindest in der zweiten Ferienwoche das Delfinarium öffnen zu können. Alle Besucher erhalten während der Ostertage 10 Prozent Rabatt auf den normalen Eintrittspreis.

 
 

EURE FAVORITEN