Duisburg

Bivsi zurück nach Deutschland? Nun ist der Landtag NRW am Zug

Bei einer Demonstration wurde für die Rückkehr von Bivsi gekämpft.
Bei einer Demonstration wurde für die Rückkehr von Bivsi gekämpft.
Foto: Kathrin Migenda
  • Der Landtag NRW befasst sich mit dem Fall Bivsi
  • Eine humanitäre Grundlage muss gefunden werden
  • Ausschuss-Mitglieder zeigten Verständnis

Duisburg. Kommt die nach Nepal abgeschobene Bivsi zurück nach Deutschland, zurück nach Duisburg? Um diese Frage ging es in der Anhörung des Petitionsausschusses im Landtag NRW.

Der Vorsitzende der Elternpflegschaft des Duisburger Steinbart-Gymnasiums, Stephan Kube, gibt sich nach der Anhörung optimistisch.

Sarah Habibi und Stephan Kube haben vor dem Ausschuss gesprochen

„Wenn sich eine humanitäre Grundlage finden lässt, dann wird man sie auch nutzen, um diese Geschichte zu einem guten Ende zu führen.“ Er und die Schulsprecherin Sarah Habibi seien auf viel Verständnis bei den Ausschuss-Mitgliedern gestoßen.

Kube selbst hatte die Petition, die Bivsi und ihre Eltern nach Deutschland zurückbringen soll, bereits unterschrieben.

Ob die Petition Erfolg hat, ist noch unklar

Eine Erfolgsgarantie gebe es aber nicht. Nach Kubes Angaben waren bei der Sitzung auch Vertreter von Behörden und Instanzen, die an einer möglichen Rückführung der Familie zusammenwirken müssen, anwesend.

Die in Deutschland geborene Bivsi hatte eine neunte Klasse des Duisburger Gymnasiums besucht. Sie war am 29. Mai auf Veranlassung der Ausländerbehörde der Stadt Duisburg aus dem Unterricht geholt worden.

Ayslantrag der Familie war vor allen Instanzen abgelehnt worden

Noch am gleichen Tag wurde die Familie mit einem Flugzeug nach Nepal abgeschoben.

Ein Asylantrag der 1998 nach Deutschland gekommenen Eltern war zuvor in allen Instanzen abgelehnt worden.

In Nepal ist die Familie bei Verwandten untergekommen. (dpa/fb)

Mehr News:

Demo für Bivsi (14) und ihre Familie: Sei dabei und hilf der Familie wieder nach Hause kommen zu dürfen

Abschiebung von Bivsi (14) - Schule reicht Petition beim Landtag ein und fordert die Verantwortlichen auf, zu handeln

Hat Bivsi R. doch eine Chance, zurück nach Deutschland zu kommen? - So könnte es klappen

Gebürtige Duisburgerin (14) wird aus dem Unterricht geholt und direkt abgeschoben - Mitschüler traumatisiert