Betriebsrat will nach Streit um Gremien-Besetzung komplett zurücktreten

Alle 17 Mitglieder des Betriebsrates des Klinikums Duisburg wollen am Mittwoch zurücktreten. Grund sind aseit langem gärende Streitigkeiten um die Besetzung des Gremiums. Foto: Hayrettin Özcan
Alle 17 Mitglieder des Betriebsrates des Klinikums Duisburg wollen am Mittwoch zurücktreten. Grund sind aseit langem gärende Streitigkeiten um die Besetzung des Gremiums. Foto: Hayrettin Özcan
Foto: WAZ FotoPool

Duisburg.. Der komplette 17-köpfige Betriebsrat des Klinikums Duisburg will am Mittwoch zurücktreten. Das war am Montag aus den Reihen der Arbeitnehmervertretung zu erfahren. Hintergrund sind Streitigkeiten um die Besetzung des Gremiums nach der Wahl Ende 2009.

Vier Beschäftigte des Klinikums hatten diese Wahl wegen Benachteiligung einer Kandidatenliste angefochten und vorm Landesarbeitsgericht in Düsseldorf Recht bekommen.

 
 

EURE FAVORITEN