Veröffentlicht inDuisburg

Besonderheit sorgt für enormen Andrang im Duisburger Landschaftspark: Ab Sonntag pausiert das Event bis November

Besonderheit sorgt für enormen Andrang im Duisburger Landschaftspark: Ab Sonntag pausiert das Event bis November

Enormer Andrang im Landschaftspark Duisburg

Das Event „Fakellauf mit Umtrunk“ hat für hohen Andrang gesorgt. Deshalb hat die Veranstaltung erstmals auch im Januar stattgefunden.

Duisburg. 

In Duisburg findet am Sonntag vorerst das letzte Mal ein Highlight im Landschaftspark statt: Das Event „Fackelführung mit Glühweinumtrunk“. Dieses Jahr hat sich der Veranstalter erstmals dazu entschlossen, die Veranstaltung im Januar fortzuführen.

In den vorherigen Jahren konnten Besucher nur im November und Dezember den Ausblick auf das Industriegelände mit einem Glühwein in der Hand genießen.

————————————-

• Mehr Themen aus Duisburg:

Am Duisburger Hafen: Drogen im Wert von 15 Millionen Euro in Bio-Bananen gefunden

Benzin-Dieb aus Duisburg: Polizei schnappt den Mann

Video: Monumentale Bauten und Riesenschlote – so sah Duisburg früher aus

————————————-

„Der Zuspruch ist vom Dezember in den Januar übergeschwappt“, erklärt Claudia Kalinowski vom Landschaftspark Duisburg. Mit schätzungsweise 1000 Teilnehmern seien die Touren maximal besucht worden. An einer Führung können 120 Personen teilnehmen.

Daher habe man sich dazu entschlossen, die beliebte Veranstaltung auch im Januar weiterzuführen.

„Fackelführung mit Glühweinumtrunk“ pausiert bis Ende November

Fackelführung werden auch nach dem 28. Januar weiterhin stattfinden. Dann allerdings ohne die Aussicht auf einen heißen Glühwein. Erst ab Ende November können sich Liebhaber der Industriekultur wieder informieren bei der Veranstaltung „Fackelführung mit Glühweinumtrunk“.