Marl

Bei Grimme-Preis: Böhmermanns klare Worte gegen Erdogan-Politik

Jan Böhmermann bekam schon 2014 den Grimme-Preis.
Jan Böhmermann bekam schon 2014 den Grimme-Preis.
Foto: imago stock&people / imago/APress
  • Jan Böhmermann bekam den Grimme-Preis
  • Bei der Dankesrede forderte er die Freiheit für Deniz Yücel

Marl. Das Neo Magazin Royale bekam am Freitagabend (31.März) zum dritten Mal den wichtigsten Medienpreis, den Grimme-Preis.

Moderator Jan Böhmermann war im letzten Jahr nicht bei der Preisverleihung in Marl, weil er für Aufsehen mit seinem Erdogan-Schmäh-Gedicht gesorgt hatte. Doch in diesem Jahr kam Böhmermann wieder in die kleine Ruhrgebietsfilmstadt.

Böhmermann scherzte bei Rede

Auf der Bühne bedankte sich der Moderator: „Ich bin aufgeregt. Es ist ja nicht jedes Jahr so, dass man einen Grimme-Preis bekommt‟, sagte Böhmermann und spielte darauf an, dass die Sendung zuvor schon zweimal ausgezeichnet wurde.

Auch im letzten Jahr bekam er einen Preis, war aber nicht für seine Dankesrede anwesend. „Es ist im letzten Jahr zeitlich was dazwischen gekommen‟, scherzte der Moderator und entschuldigte sich damit beim Publikum.

Böhmermann forderte Freiheit für Journalisten in der Türkei

Und dann setze er noch einen drauf und wandte sich an Grimme-Moderator Jörg Thadeusz. Böhmermann: „Hier sitzen viele Staatsferne, also Journalisten.‟

„In meiner Welt gibt es nichts Wichtigeres als Deniz Yücel aus dem Knast zu hauen. Das muss er einfach machen‟, machte Böhmermann klar.

Dies sollte Moderator Thadeusz seiner Frau ausrichten, die Sprecherin von Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier ist. Der deutsch-türkische Journalist Yücel sitzt wegen angeblicher Volksverhetzung in der Türkei in Haft.

Der Fernsehpunker, wie er sich selbst nannte, schaffte es damit zu klatschender Anerkennung.

Weitere Nachrichten:

Warum dieser Comedian beim Grimme-Preis erst nicht gern gesehen war - und dann abräumte

In Marl wird der Grimme-Preis verliehen: Das sind die Bilder des Abends

Das sind die Gewinner des diesjährigen Grimme-Preises

 
 

EURE FAVORITEN