Duisburg

Aufstiegs-Relegation: KFC Uerdingen weicht nach Duisburg aus - das ist der Grund

Foto: imago

Duisburg. Jetzt ist klar, wo der KFC Uerdingen sein Relegationshinspiel gegen Waldhof Mannheim am Donnerstag (24. Mai) austragen wird.

Das Spiel wird in der schauinsland-reisen-arena in Duisburg ausgetragen. Anstoß ist um 19 Uhr. Darauf haben sich der KFC, der MSV und der DFB am Dienstag geeinigt.

„Wir freuen uns, dass wir mit dem MSV Duisburg einen routinierten und verlässlichen Partner gefunden haben, der uns in dieser sehr schwierigen Situation unterstützt hat. Dafür gilt unser Dank dem gesamten MSV“, sagt KFC-Geschäftsführer Frank Strüver.

------------------------------------

• Mehr Themen:

Fußballmuseum Dortmund lässt Fans rätseln: Was macht diese Silhouette im WM-Kader? Und es wird noch mysteriöser…

„Markus Lanz“: So deutlich rechnet Marcel Reif mit Özil und Gündogan ab

• Top-News des Tages:

Unwetter-Warnung für NRW: Gewitter und Starkregen – hier knallt es schon in wenigen Stunden

„Es gibt ja zum Glück noch Edeka“: Aldi-Kundin schockiert, als Kassiererin diesen Wunsch äußert

-------------------------------------

KFC-Geschäftsführer Nikolas Weinhart ergänzt: „Natürlich hätten wir die Relegation gerne in der Grotenburg gespielt, dafür haben wir bis zur letzten Sekunde mit allen Mitteln gekämpft. Dass wir nun mit der schauinsland-reisen-arena eine Lösung in direkter Nähe zu Krefeld gefunden haben, sehen wir als bestmögliche Alternative. Wir hoffen auf eine große Unterstützung und darauf, das Spiel in Duisburg zu einem echten Heimspiel zu machen.“ (fs)

 

EURE FAVORITEN