An einem Tag mit dem Rad bis zur Nordsee

Der Countdown läuft: Am 20. Juni, dem längsten Tag des Jahres, startet die 300 Kilometer lange Jedermann-Radtour „Ruhr2NorthSeaChallenge“. An einem Tag geht’s von Duisburg nach Bensersiel an der Nordsee. Über 80 Radler haben bereits gemeldet, weitere, auch E-Biker, können sich noch anschließen.

Die R2NSC wird organisiert von Thomas Kaiser, Elektronik-Professor an der Universität und seiner Frau Petra. Es gibt zwei Vorbereitungstouren (25. April: 100 km; 23. Mai: 150 km), am 20. Juni steht ein „Pick-Up“-Bus bereit, der zur Not Radler aufnehmen kann, alle 50 Kilometer sind Verpflegungsstellen eingerichtet, wo Boxen mit persönlichen Gegenständen hinterlegt werden können. Der Start erfolgt um 4 Uhr an der Schauinsland-Arena. Am nächsten Tag fährt ein Bus die Radler zurück nach Duisburg.

 
 

EURE FAVORITEN