Das aktuelle Wetter Duisburg 15°C
Zoo Duisburg

Albino-Känguru in Duisburg

22.06.2012 | 14:30 Uhr Zur Zoomansicht Zum Artikel
Seltener Albino-Nachwuchs bei den Bennett-Kängurus im Zoo Duisburg. Das schneeweiße Baby sitzt im Beutel der Mutter und hoppelt auch schon mal alleine um die Mama herum und erkundet die Umwelt. Foto: Stephan Eickershoff
Seltener Albino-Nachwuchs bei den Bennett-Kängurus im Zoo Duisburg. Das schneeweiße Baby sitzt im Beutel der Mutter und hoppelt auch schon mal alleine um die Mama herum und erkundet die Umwelt. Foto: Stephan EickershoffFoto: WAZFotoPool

Sensation im Zoo Duisburg wo ein Albino-Känguru geboren wurde. Jetzt wagte sich das Kleine aus dem Beutel der Mutter.

Im Zoo Duisburg ist erstmals ein Albino-Känguru geboren worden. Pfleger hatten das schneeweiße Tier vor einigen Wochen entdeckt, als es seinen Kopf aus dem Beutel der Mutter steckte. Es handelt sich um ein junges Bennett-Känguru, das eine Größe von rund einem Meter erreicht.

Diese Jungtiere blicken im Alter von etwa vier Monaten erstmals aus dem Beutel der Mutter. Nach spätestens einem Jahr verlassen sie den Beutel endgültig. Albinismus kommt bei Menschen und Tieren etwa mit einer Häufigkeit von 1:20.000 vor.

DerWesten

Fotostrecken aus dem Ressort
Jubiläumshain
Bildgalerie
Blüte
Platanen unter Polizeischutz gefällt
Bildgalerie
Baumfällung
Abholzung der Platanen
Bildgalerie
Abholzung
Kreuzfahrer legen in Duisburg an
Bildgalerie
Flusskreuzfahrten
Vierfach Sporthalle
Bildgalerie
Sport
Populärste Fotostrecken
Bochumer Hochschulball
Bildgalerie
Hochschulball
Warten aufs nächste "Royal Baby"
Bildgalerie
Königshaus
VfL Bochum verliert 1:2
Bildgalerie
VfL Bochum
Neueste Fotostrecken
Hundeschwimmen im Freibad
Bildgalerie
Plitschnass
Pflanzfest im Babywald
Bildgalerie
Fotostrecke
Jubiläum - Was wäre Essen ohne Altenessen?
Bildgalerie
Heimatgeschichte
Hagen verliert gegen Herne
Bildgalerie
Basketball WNBL
Kommentare


Funktionen
Aus dem Ressort
33-Jähriger stirbt nach schwerem Motorrad-Unfall in Duisburg
Motorrad-Unfall
In Duisburg-Beeck ist am Sonntagvormittag ein Motorradfahrer tödlich verunglückt. Der 33-Jährige stürzte und prallte gegen einen Laternenmast.
In Duisburg entstehen zu wenig neue Wohnungen
Wohnungsmarkt
In kaum einer anderen Stadt entstehen so wenig neue Wohnhäuser wie in Duisburg. Dabei will die Stadt doch Wohnungssuchende aus Düsseldorf anlocken.
Der "Wolkenfänger" soll Duisburgs Bahnhofvorplatz zieren
Kunst
Wettbewerb zur künstlerischen Gestaltung des Duisburger Bahnhofvorplatzes ist abgeschlossen. Zuschlag erhielt der Entwurf eines Duisburger Künstlers.
Duisburger Karnevalisten wählen Michael Reinbold zum Prinzen
Karneval
Der Hauptausschuss Duisburger Karneval hat einen neuen Prinzen gewählt: Michael Reinbold. Der neue Stadtprinz hat nur eine kurze Session vor sich.
Hörbeschreibung ersetzt die Augen
Theater
Blinde und sehbehinderte Theatergäste erleben Yazmina Rezas Stück „Kunst“ dank Audiodeskription. Die Stimme vermittelt ihnen den Sinneseindruck.
gallery
6795551
Albino-Känguru in Duisburg
Albino-Känguru in Duisburg
$description$
https://www.derwesten.de/staedte/duisburg/albino-kaenguru-in-duisburg-id6795551.html
2012-06-22 14:30
Duisburg