Das aktuelle Wetter Duisburg 4°C
Zoo Duisburg

Albino-Känguru in Duisburg

22.06.2012 | 14:30 Uhr Zur Zoomansicht Zum Artikel
Seltener Albino-Nachwuchs bei den Bennett-Kängurus im Zoo Duisburg. Das schneeweiße Baby sitzt im Beutel der Mutter und hoppelt auch schon mal alleine um die Mama herum und erkundet die Umwelt. Foto: Stephan Eickershoff
Seltener Albino-Nachwuchs bei den Bennett-Kängurus im Zoo Duisburg. Das schneeweiße Baby sitzt im Beutel der Mutter und hoppelt auch schon mal alleine um die Mama herum und erkundet die Umwelt. Foto: Stephan EickershoffFoto: WAZFotoPool

Sensation im Zoo Duisburg wo ein Albino-Känguru geboren wurde. Jetzt wagte sich das Kleine aus dem Beutel der Mutter.

Im Zoo Duisburg ist erstmals ein Albino-Känguru geboren worden. Pfleger hatten das schneeweiße Tier vor einigen Wochen entdeckt, als es seinen Kopf aus dem Beutel der Mutter steckte. Es handelt sich um ein junges Bennett-Känguru, das eine Größe von rund einem Meter erreicht.

Diese Jungtiere blicken im Alter von etwa vier Monaten erstmals aus dem Beutel der Mutter. Nach spätestens einem Jahr verlassen sie den Beutel endgültig. Albinismus kommt bei Menschen und Tieren etwa mit einer Häufigkeit von 1:20.000 vor.

DerWesten

Fotostrecken aus dem Ressort
300 Lehrer demonstrieren
Bildgalerie
Warnstreik
Frühlingsfotos unserer Leser
Bildgalerie
Sonnenschein
Winterlaufserie des ASV
Bildgalerie
Laufen
Duisburger Tanztage
Bildgalerie
Tanzen
Populärste Fotostrecken
Villarrica in Chile spuckt Lava
Bildgalerie
Vulkan
Trends beim 85. Auto-Salon
Bildgalerie
Genf
Die reichsten Menschen der Welt
Bildgalerie
Forbes
Hugo-Schultz-Straße
Bildgalerie
Straßen in Bochum
Großbrand in Kapstadt
Bildgalerie
Feuer
Neueste Fotostrecken
BVB gewinnt in Dresden
Bildgalerie
DFB-Pokal
Sakurai und Co.
Bildgalerie
Fotostrecke
Hallenbad wieder eröffnet
Bildgalerie
Freizeit
Charme der Normandie
Bildgalerie
Frankreich
Kommentare


Funktionen
Aus dem Ressort
Klammes Duisburg erhofft sich Millionen aus Berlin
Stadtfinanzen
Einen „Schub“ für Duisburg erhofft sich die Stadtspitze von dem vom Bund angekündigten Milliarden-Investitionspaket für arme Städte.
300 angestellte Lehrer demonstrieren in Duisburg
Warnstreik
Einen Tarifvertrag für angestellte Lehrer forderten rund 300 Teilnehmer bei einer Demo in Duisburg. Gewerkschaft GEW hatte zum Warnstreik aufgerufen.
Reiseveranstalter Schauinsland peilt erneut neuen Rekord an
Tourismus
Das Duisburger Unternehmen Schauinsland-Reisen hatte die Gäste-Millionenmarke im letzten Geschäftsjahr überschritten und meldet erneut ein Plus.
Fünfjähriger fährt Rentnerin an – und begeht Fahrerflucht
Fahrerflucht
Ein fünfjähriger Fahrradfahrer stieß mit einer 78-jährigen Frau in Duisburg zusammen. Der kleine Verkehrsrüpel flüchtete, ohne seinen Namen zu nennen.
Notdurft im Gleis verursacht Notbremsung der Nordwestbahn
Bundespolizei
Weil eine Frau ihre Notdurft im Gleis verrichtete, musste ein Triebfahrzeugführer der Nordwestbahn eine Schnellbremsung einleiten.
Fotos und Videos
gallery
6795551
Albino-Känguru in Duisburg
Albino-Känguru in Duisburg
$description$
https://www.derwesten.de/staedte/duisburg/albino-kaenguru-in-duisburg-id6795551.html
2012-06-22 14:30
Duisburg