Aktuelle zeitgenössische Medienkunst ist ab ...

... heute im Duisburger Hauptbahnhof zu sehen. Unter dem Titel "zelle15 - projektraum für crossMedia" gibt es in einer Ausstellungsvitrine in der Bahnhofspassage künftig etwa sechs Ausstellungen im Jahr von verschiedenen Medien-Künstlern.

Den Anfang macht der Duisburger Künstler Manuel Schroeder, der die Idee zu dem Projekt hatte und es auch trägt: ORIGINALTON ANHÖREN Die Bahn AG und auch das Kulturdezernat der Stadt unterstützen das Projekt.

 
 

EURE FAVORITEN