Duisburg

Action im Landschaftspark: RTL zeichnet für Samstagabend-Show in der Kraftzentrale auf

RTL dreht „Team Ninja Worrior‟ im Landschaftspark
Kathrin Hänig

Hier treten verschiedene Teams gegeneinander an.

Beschreibung anzeigen

Duisburg. Jetzt wird es heiß in der Kraftzentrale: schweißtreibende Hindernisse müssen von Athleten überwunden werden. Ob Wackelpilze, Hängeseile und Wände mit Griffen, alles kostet Kraft. Und alles sind Hindernisse, die die Teams überwinden wollen, um „Team Ninja Warrior‟ zu gewinnen.

Wer am schnellsten und am geschicktesten ist und alle Hürden überwunden hat, der erreicht auch als erster den Buzzer und beamt sich damit in die nächste Runde.

Zweite Staffel mit neuem Konzept

Die erfolgreiche RTL-Show geht in die zweite Staffel und dieses Mal treten verschiedene Teams, bestehend aus einer Frau und zwei Männern, gegeneinander an.

-------------------------------------

• Mehr Themen:

Warum kommt Wolfgang Petry nicht zur Weltpremiere seines Wahnsinn-Musicals?

Was wurde aus den 13 süßen Labradoodle-Welpen in Duisburg?

• Top-News des Tages:

Amok-Alarm in Meschede: 18-Jähriger in Berufskolleg festgenommen

Drei Jugendliche randalierten im Voerder Rathaus

-------------------------------------

Das Publikum unterstützt dabei kreischend und klatschend und kommt so auch ganz gut ins Schwitzen.

Und für den passenden Witz ist auch wieder gesorgt: Die Zuschauer am Fernseher können sich erneut auf einen süffisanten Kommentator freuen, denn auch in dieser Staffel kommentiert Frank „Buschi“ Buschmann die Versuche der Kandidaten.

Wieder dabei ist auch Laura Wontorra, die zusammen mit Jan Köppen durch die Show führt.

Sieben Shows aus Duisburg

Sieben Shows zeichnet RTL derzeit hier auf. Fünf Vorrunden, ein Finale und ein Promi-Spezial werden im Frühjahr auf RTL ausgestrahlt.

Wer dann gewinnnt, kann sich über ein hohes Preisgeld von 100 000 Euro freuen.

 
 

EURE FAVORITEN