Duisburg

Achtung! Das bedeuten die Streifen auf den Duisburger Blitzern für dich als Autofahrer

Diese unterschiedlichen Blitzer stehen in Duisburg.
Diese unterschiedlichen Blitzer stehen in Duisburg.
Foto: Funke Foto Services / Collage

Duisburg. In Duisburg gibt es viele verschiedene Blitzer. Die Blitzersäulen, die oft in der Straßenmitte stehen, gibt es in unterschiedlicher Form.

Darin ist eine Laser-Messtechnik

Bundesweit gibt es über 800 dieser Blitzersäulen mit Laser-Messsystem. „Bei der Lasertechnik werden Lichtimpulse ausgesendet, die von den Fahrzeugen reflektiert werden. Daraus lässt sich die Geschwindigkeit errechnen“, erklärt Sebastian Ramb von Vitronic. Die Firma aus Wiesbaden stellt Geräte zur behördlichen Geschwindigkeitsmessung her.

Unterschiedliche Menge an dunklen Streifen

Auffallend ist, dass es Blitzer mit vier dunklen Ringen (Friedrich-Ebert-Straße in Duisburg Rheinhausen) und mit drei dunklen Ringen (Duisburger Straße in Hamborn) gibt.

-------------------------------------

• Mehr Themen:

Warum Wolfgang Petry nicht zur Premiere seines eigenen Musicals kam: Brief erklärt Entscheidung

Musical „Wahnsinn“: Zwei Tage vor der Weltpremiere schauten wir uns die ersten Szenen an

• Top-News des Tages:

Nach sexueller Belästigung im Zug am Dortmunder Hauptbahnhof: 180 Gladbach-Fans schützen Tatverdächtigen vor Polizisten

Mädchen (15) in Dortmund getötet: Polizei macht wichtigen Ermittlungsschritt

-------------------------------------

Doch was bedeuten die dunklen Ringe und warum gibt es verschiedene Blitzer?

„Säulen mit vier Ringen können in zwei Fahrtrichtungen messen, bei drei Ringen wird nur eine Fahrtrichtung abgedeckt“, sagt Sebastian Ramb,

So funktionieren die Blitzer

Oben in der Säule steckt hinter den dunklen Abdeckungen die Beleuchtungseinheit mit den Blitzern. Darunter ist die Messeinheit mit den Kameras.

Die Blitzer können mit ihren Lasern bis zu vier Fahrspuren abdecken.

 
 

EURE FAVORITEN