Duisburg

Schon wieder! A40-Brücke Neuenkamp in Duisburg teilweise gesperrt – das ist der Grund

Pendler müssen wegen Bauarbeiten vor der A40-Rheinbrücke wieder einmal mit Stau rechnen. (Symbolbild)
Pendler müssen wegen Bauarbeiten vor der A40-Rheinbrücke wieder einmal mit Stau rechnen. (Symbolbild)
Foto: imago
  • Bauarbeiten vor der A40-Brücke Neuenkamp
  • Ab Donnerstag ist in Fahrtrichtung Venlo nur ein Fahrstreifen frei
  • Die Sperrung gilt bis Montagmorgen

Duisburg. Beinahe monatlich grüßt das Murmeltier: Wegen Bauarbeiten ist die marode A-40-Brücke Neuenkamp in Duisburg ab Donnerstag um 21 Uhr in Fahrtrichtung Venlo teilweise gesperrt.

Bis Montagmorgen 5 Uhr ist zwischen dem Kreuz Venlo und der Anschlussstelle Duisburg-Häfen nur ein Fahrstreifen frei. Autofahrer müssen sich deshalb in diesem Zeitraum auf Verzögerungen einstellen.

------------------------------------

• Mehr Themen:

Raser brettert mit 127 km/h durch 50-Zone in Duisburg – seine billige Ausrede lässt die Polizei nicht gelten

Achtung, Internetausfall: Untiymedia in Duisburg, Dortmund und weiteren Städten wegen Schiffsunfall in Duisburg lahmgelegt

• Top-News des Tages:

Aldi-Kundin entdeckt merkwürdige rote Brocken in Banane – Discounter-Riese räumt mit HIV-Vorurteil auf

Warum Trinkgut Knurra in Bochum einen niedlichen Hilferuf bei Facebook abgesetzt hat

-------------------------------------

A40-Brücke soll entlastet werden

Hintergrund der Sperrung: Um die Rheinbrücke zu entlasten, sollen zukünftig keine Fahrzeuge mit einem Gesamtgewicht von mehr als 44 Tonnen oder einem Achsgewicht von 11,5 Tonnen passieren.

Deshalb plant Straßen.NRW den Bau einer Wiege- und Schrankanlage vor dem maroden Bauwerk. Zwischen Donnerstag und und Montag werden die Vorbereitungen für die spätere Achslastmesstelle erstellt. (ak)

 
 

EURE FAVORITEN