20-jähriger Duisburger wird seit Anfang der Woche vermisst

Bevor der 20-jährige Julian R. nach Duisburg zog, wohnte er bei seiner Mutter in Mönchengladbach.
Bevor der 20-jährige Julian R. nach Duisburg zog, wohnte er bei seiner Mutter in Mönchengladbach.
Foto: Polizei Duisburg
Der 20-jährige Julian R. aus Laar wird vermisst. Der Duisburger ist psychisch erkrankt und fügt sich selbst Verletzungen zu. Die Polizei sucht Zeugen.

Duisburg.. Die Polizei sucht seit Dienstag nach dem 20-jährigen Julian R. aus Laar. Der Duisburger ist psychisch erkrankt und fügt sich selbst Verletzungen zu.

Die Ermittler fragen daher jetzt: Wer hat Julian gesehen und kann Angaben zu seinem Aufenthaltsort machen? Der 20-Jährige ist 1,94 m groß und sehr schlank.

Der junge Mann hat blonde nach vorn gegelte Haare. Zuletzt trug er ein schwarzes Hollister T-Shirt, blaue Jeanshosen, Turnschuhe und eine schwarze Baseballmütze (NY).

Bevor Julian seine Wohnung in Laar bezog, wohnte er bei seiner Mutter in Mönchengladbach. Daher geht die Polizei davon aus, dass er auch dort unterwegs sein könnte. Hinweise nimmt jede Polizeidienststelle oder das Kriminalkommissariat 12 unter der Telefonnummer 0203-2800 entgegen. (we)

EURE FAVORITEN