Rheinbahn-Fahrer stoppt vor Dönerladen in Düsseldorf

Döner-Stopp: Sein Arbeitgeber werde den Rheinbahn-Fahrer keineswegs bestrafen, allenfalls werde es eine mündliche Belehrung geben.
Döner-Stopp: Sein Arbeitgeber werde den Rheinbahn-Fahrer keineswegs bestrafen, allenfalls werde es eine mündliche Belehrung geben.
Foto: Walter Buchholz / WAZ FotoPool
Kuriose Szene in Düsseldorf: Eine Straßenbahn stoppt auf offener Strecke, der Fahrer springt heraus, läuft in einen Dönerladen an der Berliner Allee und kommt Minuten später heraus, einen Döner in der Hand. Akuter Anfall von Hunger? Nein, sagt die Rheinbahn, ein anderes menschliches Bedürfnis.

Düsseldorf.. Menschliche Bedürfnisse machen nicht einmal vor Straßenbahn-Fahrern halt. In Düsseldorf hat ein Rheinbahn-Fahrer seinen Zug auf offener Strecke gestoppt und ist in einem Dönerladen an der Berliner Allee verschwunden. Kurze Zeit später kam er mit einem Döner in der Hand wieder heraus und setzte seine Fahrt fort.

Ein Augenzeuge hat die kuriose Szene zufällig mit der Kamera dokumentiert - und voller Empörung die Bild-Zeitung informiert. Doch war es wirklich ein akuter Anfall von Hunger, der den Fahrer zu dem unvorgesehenen Stopp verleitete? Rheinbahn-Sprecher Eckhard Lander widerspricht: "Ich habe mit dem Fahrer gesprochen. Der arme Mann musste einfach mal ganz dringend."

Döner zubereitet, während der Fahrer auf Toilette war

Deshalb habe er den unbesetzten Zug, den er zum Betriebshof Lierenfeld fahren sollte, gestoppt und sei in den Dönerladen gelaufen. "Das ist sein Stamm-Döner, er ist dort nach eigenen Angaben vier Mal die Woche. Deshalb haben sie ihm, während er auf Toilette war, einen Döner zubereitet, den er dann natürlich auch mitgenommen hat", erklärt Lander.

Aber darf der Fahrer überhaupt einfach so anhalten? "Ganz strenggenommen darf er das nicht", sagt Lander, stellt aber die rhetorische Frage: "Was soll der Mann denn machen?" Sein Arbeitgeber werde den Mann deshalb auch keineswegs bestrafen, allenfalls werde es eine mündliche Belehrung geben. (dor)

 
 

EURE FAVORITEN