MK Froschkönig fahndet mit internationalem Haftbefehl nach Kristijan Vasic

Foto: WAZ
Was wir bereits wissen
Erfolg für die MK Froschkönig: Auf der Suche nach den beiden Räubern, die am 28. April in Flingern einenDüsseldorfer (36) niedergeschossen haben, konnte die Mordkommission die Identität eines Tatverdächtigen ermitteln. Er wird nun mit internationalem Haftbefehl gesucht.

Düsseldorf.. Ermittlungserfolg für die MK Froschkönig: Auf der Suche nach den beiden Räubern, die am 28. April auf dem Froschkönigweg einen 36-jährigen Düsseldorfer niedergeschossen haben, konnte die Mordkommission die Identität eines Tatverdächtigen ermitteln. Die Staatsanwaltschaft Düsseldorf hat einen internationalen Haftbefehl gegen den Serben Kristijan Vasic erwirkt. Sie wirft ihm versuchten Mord vor.

Der Gesuchte ist 24 Jahre alt, etwa 1,70 Meter groß und schlank. Die Ermittler fahnden nun mit einem Foto nach Vasic. Sie halten es für möglich, dass sich der Tatverdächtige ins Ausland abgesetzt hat.

Für Hinweise, die zur Ergreifung des Kristijan Vasic führen, hat die Staatsanwaltschaft Düsseldorf 1.500 Euro ausgelobt. Hinweise nimmt die MK Froschkönig unter 0211/8700 und jede andere Polizeidienststelle entgegen.

Nach dem brutalen Überfall in Flingern, bei dem der 36-Jährige lebensgefährlich verletzt wurde, fahndete die Polizei auch mit Videoaufnahmen einer Überwachungskamera nach den beiden Räubern. Die Verbrecher hatten den Düsseldorfer und dessen 32-jährigen Begleiter gegen 19.15 Uhr auf einem Firmengelände am Froschkönigweg ausgeraubt.