McDonald's in Düsseldorf: Kundin irritiert, als sie ihr Menü bekommt – „Weiß jemand, was das soll?“

McDonalds in Düsseldorf: Als eine Frau ihre Bestellung checkte, sah sie etwas Unerwartetes. (Symbolfoto)
McDonalds in Düsseldorf: Als eine Frau ihre Bestellung checkte, sah sie etwas Unerwartetes. (Symbolfoto)
Foto: imago stock&people/Facebook; Montage DER WESTEN

Gerade bei McDonald's weiß man als Kunde eigentlich genau, was einen erwartet. Cheeseburger, Pommes und die anderen Klassiker sind über die Jahre genauso geblieben, wie man es gewohnt ist.

Anders erging es einer Frau in Düsseldorf. Als sie ihre McDonald's-Bestellung bekam, sah sie etwas, was sie überhaupt nicht einordnen konnte.

McDonald's in Düsseldorf: Frau irritiert, als sie DAS entdeckt

Scheinbar ist McDonald's immer wieder für eine Überraschung gut und verteilt gratis Zubehör an die Kunden, die das noch nicht einmal verlangt haben. Eine Düsseldorferin ist von ihrer Gratis-Beilage so irritiert, dass sie Antworten bei Facebook sucht.

--------------------------

Das ist McDonald's:

  • gegründet am 15. Mai 1940, Sitz in Oak Brook (Illinois, USA)
  • umsatzstärkster Fast-Food-Konzern der Welt
  • 2019 betrug der Umsatz 21 Milliarden US-Dollar
  • Restaurants gibt es in 120 Ländern, der Großteil der rund 36.000 Standorte wird von Franchise-Unternehmern betrieben
  • hat weltweit rund 205.000 Mitarbeiter

--------------------------

„Ich bräuchte mal Schwarmwissen“, schreibt sie in einer Düsseldorf-Gruppe. Dazu postet sie das Foto eines dunkelgrünen McDonald's-Behälters, der an die Papp-Verpackung der Pommes erinnert.

„Dieses Ding gab es bei der heutigen McDonald's-Lieferung dazu. Weiß jemand was das soll?“, fragt die Frau. Tatsächlich sind viele Facebook-Nutzer erstmal ähnlich ratlos und werfen witzige Ideen ein, darunter:

  • „Der neue McDonalds Mund-Nasen-Schutz, glaube ich.“
  • „Den kann man sich über den Kopf stülpen. Laut McDonalds handelt es sich um eine Weiterentwicklung des berühmten Aluhutes.“
  • „Müllhalter für den Becherhalter im Auto.“

Doch es gibt tatsächlich auch Experten, die die Lösung haben.

+++ McDonald's-Kunde bestellt Big Mac – und ist enttäuscht: „Neue Kreation?“ +++

McDonalds in Düsseldorf: „Damit hat alles einen Sinn “

Denn tatsächlich handelt es sich bei dem Behälter um einen Pommes-Halters für Auto, den man wiederrum in den Getränkehalter stellt, wie eine Kommentatorin aufklärt.

Auch das sorgt für belustigte Reaktionen: „Wie sinnlos mein verdammtes Leben bisher war. Damit hat alles einen Sinn. Ich starte un voll durch. Danke McDonald's“, schreibt ein Mann. Eine andere Düsseldorferin merkt an, dass an dem Behälter etwas fehlen würde: „Kleine Fächer/Taschen für Ketchup und Mayo zum tunken“.

-----------------

Mehr News zu McDonalds:

----------------------------

Tatsächlich gibt es die Behälter bereits seit einigen Jahren, stehen sogar bei Ebay und Amazon (wenn auch nicht Original von McDonalds) zum Verkauf. Vielleicht kann die McDonalds-Kundin aus Düsseldorf so doch noch etwas mit „diesem Ding“ anfangen. (kv)