Flughafen Düsseldorf: Mann (27) will nach Istanbul fliegen – da macht die Polizei DIESE Entdeckung

Am Flughafen Düsseldorf machte die Polizei bei der Passkontrolle eines 27-Jährigen eine überraschende Entdeckung.
Am Flughafen Düsseldorf machte die Polizei bei der Passkontrolle eines 27-Jährigen eine überraschende Entdeckung.
Foto: dpa-picture alliance/Roessler, dpa-picture alliance/Pedersen

Am Flughafen Düsseldorf von der Polizei verhaftet: So hat sich ein 27-Jähriger den Beginn seiner Flugreise sicher nicht vorgestellt.

Eigentlich wollte der Mann am Flughafen Düsseldorf einen Flieger nach Istanbul nehmen, um dann über die Türkei nach Beirut in den Libanon zu fliegen. Daraus wurde jedoch nichts.

Flughafen Düsseldorf: Polizei nimmt 27-Jährigen fest

Bei der Ausreisekontrolle stellten Beamte der Bundespolizei am Dienstagmittag fest, dass gegen den 27-Jährigen ein Haftbefehl vorliegt.

----------

Das ist der Flughafen Düsseldorf:

  • Wurde am 19. April 1927 eröffnet
  • Befindet sich im Stadtteil Lohausen, unweit des Messegeländes, an den Stadtgrenzen zu Duisburg, Ratingen und Meerbusch
  • Ist gemessen am Passagieraufkommen der viergrößte Flughafen Deutschlands
  • Etwa 22.200 Beschäftigte arbeiten hier
  • Mehr als 225.000 Flüge starten pro Jahr von Düsseldorf aus

----------

Vor erst knapp zwei Wochen hatte das Amtsgericht Essen eine Untersuchungshaft für den Mann angeordnet. Er wird dringend verdächtigt, eine illegale Autowerkstatt in Essen betrieben zu haben.

>>> Flughafen Düsseldorf: Darum ist dieser Flieger etwas „Seltenes und Besonderes“ <<<

Mann soll in Essen illegal eine Autowerkstatt betrieben haben

Dort soll er Altfahrzeuge und Schrottwagen angekauft und anschließend für brauchbare Teile ausgeschlachtet haben.

----------

Weitere Themen vom Flughafen Düsseldorf:

Flughafen Düsseldorf: Mann will nach Mallorca reisen – stattdessen wandert er in den Knast

Flughafen Düsseldorf: Airport-Mitarbeiter packt aus – DIESE Mallorca-Touristen bringen ihn auf die Palme

Flughafen Düsseldorf: Pilot will Maschine landen – als ein Unbekannter eingreift, wird es höchst gefährlich

----------

Da der junge Mann weder zur Hauptverhandlung im Oktober letzten Jahres noch für die weitere Verhandlung im März 2021 vor Gericht erschien, ordnete der Richter gegen ihn Untersuchungshaft an.

Abreise vom Flughafen Düsseldorf deutet auf Flucht hin

Da seine geplante Reise auf eine mögliche Flucht vor der angesetzten Haft hindeutet, wurde der 27-Jährige vom Flughafen Düsseldorf aus umgehend dem zuständigen Haftrichter vorgeführt.

Im Depot der Rheinbahn in Düsseldorf kam es letzte Woche zu einem Großbrand. Hier erfährst du alles zu dem Feuerwehrgroßeinsatz>>>