Düsseldorf wählt Elbers ab - Geisel neuer Oberbürgermeister

Wahlsieger Thomas Geisel und seine Frau Vera vor dem Rathaus in Düsseldorf.
Wahlsieger Thomas Geisel und seine Frau Vera vor dem Rathaus in Düsseldorf.
Foto: Stefan Arend
Düsseldorf hat Dirk Elbers (CDU) als Oberbürgermeister abgewählt: Bei der Stichwahl am Sonntag stimmten 59,2 Prozent der Wähler für seinen Herausfordertet Thomas Geisel von der SPD. Mit rund 20 Prozent Vorsprung machte der 50-Jährige die Sensation in der Landeshauptstadt perfekt.

Düsseldorf. Machtwechsel im Düsseldorfer Rathaus: Thomas Geisel (SPD) hat geschafft, woran in der schwarzen Hochburg noch vor wenigen Wochen kaum zu denken war: Er holte 59,2 Prozent der Stimmen bei der Stichwahl. Damit hat Düsseldorf Dirk Elbers (CDU) als Oberbürgermeister abgewählt.

Um 19.04 Uhr war die Sensation in der Landeshaupstadt perfekt: Thomas Geisel wird neuer OB von Düsseldorf. Der 50-jährige Sozialdemokrat siegt überraschend mit rund 20 Prozent Vorsprung vor Amtsinhaber Dirk Elbers, der lediglich 40,8 Prozent der Stimmen holte.

"Thomas, Thomas"-Rufe im Rathaus

"Ich bin stolz darauf, dass diese große Partei in Düsseldorf wieder gewinnen konnte - und zwar haushoch", kommentierte Geisel, den seine Unterstützer nach dem Wahlsieg mit einem Riesen-Getöse und "Thomas, Thomas"-Rufen im Rathaus begrüßten.

Der neu gewählte Oberbürgermeister bedankte sich bei seinen Anhängern für die Unterstützung während des Wahlkampfes. "Obwohl ich nach der ersten Wahl wusste, jetzt steht wieder alles auf Anfang, hätte ich mit diesem deutlichen Ergebnis nicht in meinen kühnsten Träumen gerechnet, sagte Geisel." Er sei dankbar und stolz.

Zuvor gratulierte der sichtlich angeschlagene Dirk Elbers dem Wahlgewinner zum guten Ergebnis: "Düsseldorf bekommt für die nächsten sechs Jahre einen neuen Oberbürgermeister. Das Ergebnis der Stichwahl ist eindeutig." Nur kurz hat sich der 54-Jährige im Rathaus blicken lassen. Es sei "kein schöner Abend für die CDU", sagte der Christdemokrat und wünschte seinen Parteifreunden "Gottes Segen für alles das, was nun auf uns zukommen wird". (sos)