Dortmund

Zoo Dortmund: Otter-Nachwuchs zeigt schlechte Manieren – die Fans reagieren eindeutig

Das sind die fünf größten Zoos Deutschlands

Das sind die fünf größten Zoos Deutschlands

Beschreibung anzeigen

Dortmund. Ach Gott, wie süüüüüüüüüüüüüüüüüüß!

Nahezu alle Zoos in Deutschland leiden unter dem Corona-Lockdown, im Gegensatz zum Sommer sind aktuell nicht mal mit Hygienekonzept Besucher zugelassen. Auch der Zoo Dortmund, der in „normalen“ Jahren durchschnittlich über 440.000 Besucher anlockt, ist dicht. Trotz fehlender Einnahmen muss der gesamte Tier- und Artenbestand weiterhin gepflegt werden – gerade dann, wenn süßer Tier-Nachwuchs gefüttert wird.

Und genau DARAN lässt der beliebte Zoo Dortmund seine vielen Fans auf Facebook teilhaben!

Zoo Dortmund: Otter-Nachwuchs zeigt schlechte Manieren

Laut Zoo Dortmund sind fünf Zwergotter-Jungtiere am 5. und am 6. November zur Welt gekommen – und die versuchen schon jetzt, selbst möglichst viel vom Futter abzustauben.

Allerdings ist schnell klar, dass sie beim Tasten nach den Schwarzkäferlarven im Rindenmulch längst nicht so geschickt sind wie ihre Eltern und beim Fressen schlechte Manieren zeigen. Denn das Jungtier, das neugierig in die Kamera blickt, schmatzt ziemlich laut – und das ohne schlechtes Gewissen!

Man sieht auch, wie der Nachwuchs versucht, das Futter noch aus dem Mund anderer Tiere wegzuschnappen. Na, das nennt man dann wohl geselliges Familienessen...

Die Zoo-Fans auf Facebook feiern das Video, können ihre Zuneigung zu den süßen Tieren nicht verbergen. Hier eine Auswahl von Kommentaren:

  • „Dieses Geräusche von den Zwergottern! Einfach herrlich anzuhören.“
  • „Die kleinen Racker sind schon ganz schön gewachsen und unheimlich süß.“
  • „Schon ganz schön groß, die Babys. Bei Tieren finde ich Schmatzen total süß.“
  • „Sind die goldig! Könnte sie so knuddeln.“
  • „Ich hasse Schmatzen. Aber bei Tieren finde ich es ultra-süß.“

Verhalten auch bei erwachsenen Tieren zu beobachten

Der Zoo klärt auf, dass ein solches Verhalten aber auch bei erwachsenen Zwergottern beobachtet werden kann. Sie sind sehr gesellige Tiere, schauen immer mal wieder nach, was der andere im Mund hat und geben es den Jungtieren weiter. Sie putzen sich auch gegenseitig und schlafen mit intensivem Körperkontakt in ihrer Höhle.

---------------------------------

Das ist der Zoo Dortmund:

  • am 24. Mai 1953 als Tierpark Dortmund eröffnet
  • Motto: „Der Park unter den Zoos“
  • Gesamtfläche: 28 Hektar (11 Hektar Erweiterungsgebiet)
  • bietet rund 1.425 Tieren in 190 Arten ein Zuhause. Schwerpunkt sind Arten aus Südamerika
  • mehr als 440.000 Besucher lockt der Zoo in einem normalen Jahr an (Stand 2017)

---------------------------------

Übrigens: Sorgen machen braucht sich niemand um die süßen Zoo-Bewohner. Auch wenn es so aussieht (und so anhört), als ob der Zwergotter-Nachwuchs mächtig Hunger hat, ist gesorgt, denn: Heranwachsende Zwergotter werden noch bis zu fünf Monaten von ihrer Mutter gesäugt.

---------------------------------

Mehr News aus NRW und dem Pott:

++ Breel Embolo auf illegaler Party in Essen? Jetzt kommen neue Extrablatt-Details ans Licht ++

++ NRW: Kinder spielen im Wald – was sie auf dem Boden finden, ist lebensgefährlich ++

---------------------------------

Da haben die Dortmunder Babys also noch ein paar Monate Zeit... (mg)

---------------------------------

Weitere Top-Themen:

++ GZSZ-Urgestein kehrt zurück in RTL-Soap - nach 14 Jahren ist SIE wieder dabei ++

++ Donald Trump: Bei Abschiedsrede sagt er den einen Satz, der seine Gegner schockiert ++

++ Euro: Hast du diese 1-Euro-Münze im Portmonee? Sie ist das 50-fache wert! ++

---------------------------------

Abgesagte Feste, Fußballspiele ohne Fans, geschlossene Kneipen und Restaurants – das Corona-Jahr 2020 war definitiv schwer für die deutschen Brauereien. Und auch das Jahr 2021 hat für die Branche nicht gut begonnen – der Lockdown ist nochmal verschärft worden. Holger Eichele, Hauptgeschäftsführer des Deutschen Brauer-Bundes (DBB), hatte sogar gesagt: „Für die Bierbrauer war es das schwierigste Jahr seit dem Zweiten Weltkrieg!“ Drohen den Bier-Brauern in NRW bald das Aus? Hier erfährst du alle Details!