Dortmund

Zoo Dortmund: Corona-Paukenschlag! Zoo beweist mit besonderer Aktion ein Herz für Schüler – doch es gibt auch harsche Kritik

Das sind die fünf größten Zoos Deutschlands

Das sind die fünf größten Zoos Deutschlands

Beschreibung anzeigen

Dortmund. Der Zoo Dortmund hat mit einer neuen Aktion überrascht! Kinder und junge Erwachsene sollen von diesem Angebot profitieren, das einmalig als Corona-Entschädigung ins Leben gerufen wurde.

Einige Facebook-Nutzer zeigten sich jedoch von dem Vorhaben des Zoos Dortmund alles andere als begeistert.

Zoo Dortmund: Facebook-User sind geteilter Meinung über diese Aktion

Der Zoo Dortmund verkündete, dass Kinder und junge Erwachsene während der Sommerferien 2021 keinen Eintritt zahlen müssen. Das Angebot adressiert Kinder aus Dortmund bis einschließlich 17 Jahre und junge Erwachsene aus Dortmund, die sich in einer Ausbildung, Studium, Bundesfreiwilligendienst, Freiwilligem Sozialen Jahr (FSJ) oder Freiwilligem Ökologischen Jahr (FÖJ) befinden – die Aktion startet am 5. Juli und endet am 17. August.

Beim Besuch des Zoos sollen die Betroffenen dann ein Nachweisdokument mitführen, das den Wohnsitz in Dortmund bestätigt. Der Erlass des Eintritts soll einen Ausgleich für die Verzichte und Einschränkungen der Bedürfnisse der Kinder und jungen Erwachsenen während der Corona-Pandemie darstellen.

Der Fakt, dass nur Kindern und jungen Erwachsenen aus Dortmund der Eintritt erlassen wird, stößt einigen Facebook-Nutzern sauer auf. Eine Userin schrieb beispielsweise: „Das ist jetzt ein schlechter Scherz, oder? Nur für Kinder/Jugendliche, die wohnhaft in Dortmund sind? Wenn schon dann für alle, sie hatten es alle überall nicht leicht! Sorry, aber so kann man Besucher auch vergraulen!“ Eine andere Userin schrieb: „An sich eine tolle Aktion. Wäre schön, wenn es auch für Kinder aus anderen Städten greifen würde. Die Anfahrt ist für manche Familien schon teuer genug.“

----------------------------------

Das ist die Stadt Dortmund:

  • wurde 880 erstmals schriftlich erwähnt (als 'Throtmanni')
  • hat 588.250 Einwohner (Stand: Dezember 2019) und ist damit die neuntgrößte Stadt Deutschlands
  • nach Fläche und Einwohnerzahl die größte Stadt im Ruhrgebiet
  • der Signal-Iduna-Park (Heimstadion von Borussia Dortmund) ist mit über 81.000 Plätzen das größte Fußballstadion Deutschlands
  • weitere Sehenswürdigkeiten: Westfalenpark, Dortmunder U, Deutsches Fußballmuseum
  • Oberbürgermeister ist Thomas Westphal (SPD)

----------------------------------

Doch viele Nutzer zeigten sich auch begeistert von der Aktion des Zoos Dortmund. Eine Userin äußerte sich: „Finde ich für die Dortmunder eine schöne Aktion. Und es ist meiner Meinung nach vollkommen nachvollziehbar, dass dies nicht für alle Kinder gilt, sondern nur für die Dortmunder. Ein Zoo lebt ja schließlich auch von den Eintrittsgeldern.“ Eine weitere Nutzerin schrieb: „Eine super tolle Idee, trotz Eurer eigenen Einbuße während der harten Coronazeit. Respekt!“

----------------------------------

Weitere Nachrichten aus Dortmund:

Dortmund: Polizei zieht Wohnanhänger aus dem Verkehr – was sie dann sehen, ist unglaublich

Dortmund: Menschen hören Schüsse und wählen den Notruf – Polizei steht nun vor Rätsel

Dortmund: Sohn an Delta-Variante erkrankt – dann geht es Schlag auf Schlag

----------------------------------

Bleibt abzuwarten, wieviele letztlich das Angebot annehmen werden... (lb)