Zehntausende bei Rosenmontagszug - Spitze gegen Reus

Die Dortmunder Innenstadt war am Rosenmontag fest in der Hand der Narren: 22 Wagen und 20 Fußgruppen zogen durch die Stadt, zehntausende Besucher kamen. Der Karnevalszug hatte ordentlich Verspätung - und eine Spitze gegen BVB-Star Marco Reus im Gepäck. Am Wall brach zwischenzeitlich der Verkehr zusammen.
Peter Bandermann, Thomas Thiel