Dortmund

Unwetter-Walze rollt auf das Ruhrgebiet zu: Hier drohen Starkregen und Hagel

Im Revier droht Unwetter.
Im Revier droht Unwetter.
Foto: dpa

Dortmund. Es wird einfach nicht weniger. Auch am Donnerstag droht nach der Hitze der große Knall.

Der Deutsche Wetterdienst hat ab 15 Uhr eine Unwetterwarnung herausgegeben. In Dortmund besteht erhöhte Unwettergefahr durch schwere Gewitter mit heftigem Starkregen (bis zu 40 Litern pro Stunde), Hagel, Hagelansammlungen und Böen bis zur Sturmstärke.

Punktuell kann es auch zu Regenmengen bis 60 l/qm oder mehr in kurzer Zeit kommen. Örtlich kann es Blitzschlag geben. Bei Blitzschlag besteht Lebensgefahr!

Vorsicht vor herabstürzenden Ästen

Vereinzelt können beispielsweise Bäume entwurzelt und Dächer beschädigt werden. Achte besonders auf herabstürzende Äste, Dachziegel oder Gegenstände. Während des Platzregens kann es kurzzeitig zu Verkehrsbehinderungen kommen.

In der Nacht zum Freitag wird es dann wieder weniger mit den Gewittern. Die Warnung besteht bis 16 Uhr. (göt)

------------------------------------

• Mehr Themen:

Mai bricht alle Rekorde – So heiß war es zuletzt vor fast 130 Jahren!

Meteorologe aus NRW erklärt, wieso es derzeit so viele schwere Gewitter gibt

• Top-News des Tages:

Schrecklicher Unfall auf der A2 nahe Dortmund: Mann verbrennt in eigenem Auto

Roma-Familie aus Essen sollte abgeschoben werden – das wurde in letzter Minute verhindert

-------------------------------------

 
 

EURE FAVORITEN