Unna

Unfall auf A1: Lkw fährt auf Stauende auf – Rettungshaubschrauber im Einsatz

Ein Rettungshubschrauber musste wegen eines Lkw-Unfalls auf der A1 landen. (Symbolbild)
Ein Rettungshubschrauber musste wegen eines Lkw-Unfalls auf der A1 landen. (Symbolbild)
Foto: Julian Stratenschulte / dpa

Unna. Auf der A1 bei Unna hat es am Dienstagmittag einen schweren Unfall gegeben.

Ein Lkw-Fahrer (48) aus Beelen war auf der rechten Spur unterwegs, als er wegen eines Staus sein Fahrzeug abbremsen musste. Ein hinter ihm fahrender Lkw-Fahrer erkannte dies zu spät und fuhr auf den Wagen auf. Die beiden Wagen verkeilten sich ineinander.

------------------------------------

• Mehr Themen:

Hund irrt einsam durch die Straßen – und hat eine traurige Botschaft bei sich

Edeka, Rewe und Co.: Auf diesen Trick fallen viele Kunden rein

• Top-News des Tages:

Opel setzt auf SUV – Aus für Modelle Adam, Karl und Cascada

„München ist ein Dorf“: Werbe-Kampagne in Bayern zeigt, warum das Ruhrgebiet cooler ist als München

-------------------------------------

Der 48-Jährige wurde leicht verletzt, der andere Fahrer (40) wurde nicht verletzt. Ein Rettungshubschrauber landete auf der gesperrten Autobahn. Bis etwa 18 Uhr war die Autobahn teils gesperrt.

Der Sachschaden wird von der Polizei auf rund 100.000 Euro geschätzt.

Wieso der Lkw-Fahrer auf den vor ihm fahrenden Wagen auffuhr, ist noch unklar. (fb)

 
 

EURE FAVORITEN