Unbekannter schießt auf Mann vor Spielhalle in Dortmund

Polizeieinsatz in Dortmund-Dorstfeld: Vor einer Spielhalle wurde eine Person angeschossen. Lebensgefahr bestehe keine.
Polizeieinsatz in Dortmund-Dorstfeld: Vor einer Spielhalle wurde eine Person angeschossen. Lebensgefahr bestehe keine.
Foto: Ingo Otto
Durch einen Schuss ist am Sonntagnachmittag eine Person vor einer Spielhalle in Dorstfeld schwer verletzt worden. Der Täter konnte flüchten. Schon am Freitagabend war eine Spielhalle in Dortmund überfallen worden. Der Täter erbeutete einen dreistelligen Geldbetrag.

Dortmund.. Durch einen Schuss ist die sonntägliche Ruhe in Dorstfeld jäh unterbrochen worden. Am Nachmittag fiel der Schuss um 15.42 Uhr auf dem Dorstfelder Hellweg und verletzte eine Person schwer. Die Polizei teilte mit, dass für das Opfer keine Lebensgefahr bestehe.

Das Ereignis spielte sich vor einer Spielhalle auf dem Dorstfelder Hellweg ab. Das Opfer konnte sich in die Spielhalle retten und dort um Hilfe rufen. Die Polizei fahndete nach der Tat mit großem Einsatz nach dem Täter. Die näheren Umstände des Vorfalls waren am Sonntag noch nicht bekannt.

Überfall am Brüderweg

Am Freitagabend ist eine Spielhalle am Brüderweg überfallen worden.

Es war um 21.12 Uhr, als ein unbekannter Täter die Spielhalle überfiel und mit einem Messer drohte. Der Mann erbeutete einen dreistelligen Geldbetrag.

Zur Tatzeit betrat ein mit einem Schal vermummter Mann die Räumlichkeiten der Spielhalle und forderte Geld von der Spielhallenaufsicht. Er bedrohte die 30-jährige Angestellte mit einem Messer, riss die Kasse auf und entnahm daraus einen dreistelligen Geldbetrag. Anschließend flüchtete der unbekannte Täter mit der Beute in Richtung Hauptbahnhof. Die durchgeführten polizeilichen Fahndungsmaßnahmen erbrachten bisher keinen Erfolg.

Der Flüchtige wird wie folgt beschrieben: zirka 25 Jahre alt, 180 bis 185 cm groß, dünne Statur, bekleidet mit einem dunklen Kapuzenpullover. Hinweise auf den Täter nimmt der Kriminaldauerdienst der Dortmunder Polizei unter 0231/132-7441 entgegen.

 
 

EURE FAVORITEN