TV-Kochshow „Das Perfekte Dinner“ sucht Dortmunder Hobbyköche

TV-Sender VOX sucht Dortmunder Hobbyköche für die Kochshow „Das perfekte Dinner“. Foto: WAZ-Fotopool
TV-Sender VOX sucht Dortmunder Hobbyköche für die Kochshow „Das perfekte Dinner“. Foto: WAZ-Fotopool
Foto: Waz FotoPool

Dortmund. Sich als Meisterkoch beweisen und schlemmen bis zum Umfallen – bei der TV-Kochshow „Das perfekte Dinner“ treten vier Hobbyköche im kulinarischen Wettstreit gegeneinander an. Jetzt sucht VOX Köche aus Dortmund.

Ein neues Konzept könnte den Ehrgeiz der Teilnehmer jetzt noch einmal anheizen: Bayerische Weißwurst gegen Hamburger Labskaus, Leipziger Allerlei gegen echte Revier-Currywurst, Spreewald Gurken gegen Thüringer Rostbratwurst – bei den geplanten Sondersendungen „Kampf der Regionen“ dreht sich alles um die Frage, wo in Deutschland am besten gekocht wird. Für die zweite Folge wird noch ein Hobbykoch aus dem Ruhrgebiet gesucht.

Die Heimat vorstellen

Der Kandidat muss nicht nur ein regionentypisches Dreigänge-Menü zaubern, sondern auch das Ruhrgebiet als seine Heimat vorstellen. „Es geht um Land und Leute, darum, wie es sich in der Region lebt“, sagt Sylvia Nehls, die für den Sender die Bewerbungen entgegennimmt. Den Drehzeitraum vom 3. bis 11. Oktober sollten sich die Bewerber frei halten können. Mögliche Gegner, die reihum an einem Abend zu sich nach Hause einladen, kommen aus dem Großraum Hamburg, aus Bayern, Mecklenburg-Vorpommern, Sachsen, Thüringen oder Brandenburg. Der Wochensieger gewinnt 3000 Euro.

 
 

EURE FAVORITEN