Dortmund

„Tatort“ Dortmund lässt die Bombe platzen: Das ist die neue Kommissarin!

Beim Dortmunder „Tatort“ gibt es bald ein neues Gesicht im Ermittler-Team.
Beim Dortmunder „Tatort“ gibt es bald ein neues Gesicht im Ermittler-Team.
Foto: Bernd Spauke/WDR/Bavaria Fiction GmbH/dpa (Montage: DER WESTEN)

Dortmund. Neues Gesicht beim „Tatort“ aus Dortmund!

Diese Woche starten die Dreharbeiten zum neuen „Tatort“ aus Dortmund. Die Folge „Heile Welt“ ist dabei die Premiere für ein neues Mitglied im Team!

„Tatort“ Dortmund: Neue Kommissarin im Team

Neben den Ermittlern Peter Faber (Jörg Hartmann), Martina Bönisch (Anna Schudt) und Jan Pawlak (Rick Okon) wird künftig Hauptkommissarin Rosa Herzog auf Verbrecherjagd gehen. In die Rolle schlüpft die Österreicherin Stefanie Reinsperger. Sie ersetzt Aylin Tezel, die von 2012 bis 2020 als Oberkommissarin Nora Dalay in Dortmund ermittelte.

Nach ihrer Schauspielausbildung am Max-Reinhardt-Seminar in Wien spielte Stefanie Reinsperger sie von 2011 bis 2014 am Schauspielhaus in Düsseldorf. Seit der Spielzeit 2017/18 gehört die 32-Jährige dem Berliner Ensemble an.

--------------------------

Das ist der „Tatort“:

  • Der „Tatort“ ist eine Kriminalfilmreihe
  • Der erste „Tatort“ wurde 1970 ausgestrahlt
  • Seitdem erschienen bereits weit über 1.000 Filme
  • Im Jahr zeigt die ARD etwa 35 neue „Tatort“-Filme
  • Der erste „Tatort“ hieß „Taxi nach Leipzig“
  • Er wurde von Peter Schulze-Rohr inszeniert
  • Der „Tatort“ 'Krokodilwächter' darf nicht mehr gezeigt werden. Er verstieß gegen das Jugendschutzrecht. Im Film wurden brutale, sexistische und menschenverachtende Szenen dargestellt
  • Der Tatort läuft traditionell sonntags um 20.15 Uhr

----------------------------

+++ Zoo Dortmund: Faultier Flori isst gemütlich – dann passiert das Unglaubliche +++

„Ich bin dankbar für diese Chance und Gelegenheit, genau in dieses Team dazuzukommen“, wird Reinsperger vom WDR zitiert. „Und ich freue mich irrsinnig auf Anna Schudt, Jörg Hartmann und Rick Okon. Es ist für mich eine ganz große Ehre, mit diesen Kollegen zusammenarbeiten zu dürfen.“

Reinspergers Premiere befasst sich mit Polizeigewalt und Rassismus

In ihrem ersten Fall darf sich Reinsperger als Neuankömmling im Ermittler-Team direkt mit einem Fall beschäftigen, der mehrere aktuelle gesellschaftliche Themen behandelt.

-------------------------------------------

Mehr Themen aus Dortmund:

----------------------------------------

Im Gerberzentrum in Dortmund wird nach einem Brand die verkohlte Leiche einer jungen Frau geborgen. Neuzugang Rosa Herzog erkennt sofort: Die Frau wurde erschlagen. Zudem gibt es Hinweise auf eine versuchte Vergewaltigung. Im Rahmen der Ermittlungen soll es dabei auch um Themen wie Rassismus, Polizeigewalt und Fake News gehen.

Die Ausstrahlung von „Heile Welt“ ist für 2021 geplant. (at)

 
 

EURE FAVORITEN