Großalarm in Aplerbecker Altenheim

Schreck in der Abendstunde: Mit einem Großaufgebot rückte die Feuerwehr am Montagabend im Süden der Stadt aus. Ziel war das Altenheim St. Ewaldi, über 120 Senioren sind hier untergebracht. Die Brandmeldeanlage im Keller hatte den Alarm ausgelöst.

Aplerbeck.. Der Alarm war gegen 19.10 Uhr ausgelöst worden, für die Feuerwehr war das sofort ein Großalarm. Die ersten eintreffenden Feuerwehrleute konnten aber schnell Entwarnung geben: Sie stellten fest, dass im Keller des Heims ein Papierkorb brannte.

Großventilatoren im Einsatz

Die sich noch auf dem Weg zum Heim befindlichen Helfer konnten von ihren Kollegen verständigt werden und konnten umkehren. Mit der verrauchten Fläche im Keller, ein Bereich von rund 150 Quadratmetern, wurde von der Neuasselner Feuerwache mit großen Ventilatoren entlüftet.

15 Einsatzkräfte waren damit bis 21 Uhr beschäftigt, der Sachschaden war gering, eine Gefahr für die Bewohner sei zu keinem Zeitpunkt gegeben gewesen.

EURE FAVORITEN