Autofahrer rast frontal gegen Hauswand

Schwerer Unfall auf der Schmerkottenstraße in Aplerbeck: Ein 50-jähriger Dortmunder ist am Montagnachmittag mit seinem Auto an der Kreuzung zur Aplerbecker Straße frontal gegen eine Hauswand geprallt. Dabei wurde der Fahrer schwer verletzt.

Aplerbeck.. Warum der Fahrer, ein 50-jähriger Dortmunder, mit seinem Fahrzeug gegen 17 Uhr frontal gegen die Hauswand knallte, steht noch nicht fest. Fest steht bislang nur, dass der Mann, anstatt einer Linkskurve auf der Aplerbecker Straße zu folgen, an der Einmündung zur Schmerkottenstraße geradeaus fuhr. Der Mann wurde bei dem Aufprall schwer verletzt.

Nach Angaben der Feuerwehr sei ein Rettungshubschrauber angefordert worden. Der Hubschrauber brachte den Notarzt zur Unfallstelle, weil kein anderes Fahrzeug zur Verfügung stand. Der Mann sei zum Glück nicht eingeklemmt worden, so ein Mitarbeiter der Feuerwehr-Leitstelle. Ein Rettungswagen brachte ihn in ein Krankenhaus.

Die Polizei schätzt den Sachschaden auf 6000 Euro.

EURE FAVORITEN