Mann aus Dortmund prallt mit Straßenbahn zusammen: Sein Auto muss komplett aufgeschnitten werden

Der Fahrer wurde bei dem Unfall in seinem Wagen eingeklemmt.
Der Fahrer wurde bei dem Unfall in seinem Wagen eingeklemmt.
Foto: Martinez/Karliczek

Hannover. Bei einem schweren Verkehrsunfall in Hannover, ist ein Mann am Dienstagabend schwer verletzt worden. Wie mehrere Medien übereinstimmend berichten, war der VW Golf mit einer Straßenbahn im Steintor zusammengeprallt.

Dabei wurde der 31-jährige Fahrer schwer, zwei weitere Insassen des Wagens leicht verletzt.

Unfallursache in Hannover noch unklar

Wie es genau zu dem Unfall kommen konnte, war am Vormittag noch nicht klar. Nach dem Aufprall wurde der Fahrer des Wagens mit Kennzeichen aus Dortmund eingeklemmt, sodass die Feuerwehr aus Hannover das Dach des Autos abtrennen musste.

Der Mann wurde anschließend mit schweren Verletzungen in eine Klinik gebracht.

Der Fahrer der Straßenbahn und auch die rund 50 Fahrgäste blieben unversehrt. (mvg)

 
 

EURE FAVORITEN