SPD-Mitglieder nominieren Bülow und Poschmann für Berlin

Sabine Poschmann und Marco Bülow werden für die Dortmunder SPD in die Bundestagswahl 2013 ziehen.
Sabine Poschmann und Marco Bülow werden für die Dortmunder SPD in die Bundestagswahl 2013 ziehen.
Foto: WAZ FotoPool
Die Mitglieder der Dortmunder SPD haben Marco Bülow und Sabine Poschmann als Kandidaten für die Bundestagswahl 2013 nominiert. 40 Prozent der Dortmunder Genossen hatten an der Abstimmung teilgenommen.

Dortmund. Sabine Poschmann und Marco Bülow werden für die Dortmunder SPD in die Bundestagswahl 2013 ziehen. Das entschieden die Mitglieder des Unterbezirks Dortmund in einer Urwahl. 40 Prozent der Dortmudner Genossen hatten sich an der Abstimmung beteiligt.

Laut einer SPD-Mitteilung wurde damit erstmalig auch für den Bundestag eine direkte Abstimmung aller Mitglieder durch eine schriftliche Befragung genutzt, um die Kandidaten zu ermitteln. Vom 26. August bis 26. September konnten rund 8200 Dortmunder Mitglieder schriftlich ihre Stimmzettel abgeben.

Die Ergebnisse im Einzelnen

Wahlkreis 142:

  • Marco Bülow (82,66%)
  • Dirk Goosmann (15,46%)

Wahlkreis 143:

  • Sabine Poschmann (52,47%)
  • Marita Hetmeier (22,42%)
  • Hermann-Josef Borjahns (12,71%)
  • Heike Gottwald (9,96%)
 
 

EURE FAVORITEN