Anzeige
Dortmund

Räuber überfällt Seniorin (80) in Dortmund – doch mit dieser Reaktion hatte er garantiert nicht gerechnet

Ein Unbekannter wollte einer Dortmunderin (80) die Handtasche entreißen. (Symbolfoto)
Foto: FUBNKE Foto Services
Anzeige

Dortmund. Schockmoment für eine Seniorin (80) aus Dortmund. Als die Dame am Freitagnachmittag vom Einkaufen nach Hause lief, wurde sie von einem Räuber überfallen.

Die 80-Jährige war, weil sie nicht mehr so gut zu Fuß ist, mit einem Rollator unterwegs. Daran hingen nicht nur die Einkaufstüten, sondern auch ihre Handtasche. Vorsorglich hatte sie diese so am Gehwagen befestigt, dass niemand sie stibitzen kann.

Räuber überfällt alte Dame – doch die weiß sich zu wehren

Als sie auf der Bornstraße lief, näherte sich ihr ein unbekannter Mann. Plötzlich packte er sich die Handtasche, wollte sie der Seniorin entreißen. Doch die Dame hielt ihren Rollator mit eiserner Hand fest, während sie mit der anderen Hand nach dem Angreifer schlug.

------------------------------------

• Mehr Themen aus Dortmund:

Anzeige

Fehde zwischen Bandidos und Libanesen-Clan eskaliert: Attacke auf Geschäft in Dortmunder City

In einem Tennis-Club in Dortmund: Spanner schmuggelte heimlich eine Kamera in die Damen-Umkleide

• Top-News des Tages:

Junge (16) klaut 49 Kondome – seine Begründung amüsiert die Beamten

„Bares für Rares“ im ZDF: Tim aus Oberhausen will ein Hochrad verkaufen – doch das lässt Horst Lichter nicht zu

-------------------------------------

Beeindruckt von der Gegenwehr der 80-Jährigen ließ der Räuber die Handtasche los und flüchtete Richtung Hauptbahnhof. Die Dortmunderin wurde bei ihrer Handtaschen-Rettung verletzt, ein Zeuge eilte ihr zu Hilfe, richtete den umgestürzten Rollator wieder auf und sammelte die verstreuten Einkäufe ein.

Die Polizei sucht nun nach dem flüchtigen Räuber. Er soll circa 20 Jahre alt und Südländer sein. Er ist schlank, rund 1,70 Meter groß, hat dunkle Haare und einen Dreitagebart. Zur Tatzeit trug er dunkle Klamotten und einen Rucksack.

Kannst du helfen? Hast du etwas gesehen? Dann melde dich bei der Polizei Dortmund unter 0231 / 132 7441! (dso)

Anzeige
Fr, 10.08.2018, 10.49 Uhr