Rechtsradikale demonstrieren in Dortmund vor Haus eines wegen sexuellen Missbrauchs Angeklagten

Etwa 30 Demonstranten aus dem rechten Lager zogen am Dienstagabend in Dortmund vor das Haus eines Angeklagten, der aktuell wegen sexuellen Missbrauchs vor Gericht steht. Foto: WAZ FotoPool
Etwa 30 Demonstranten aus dem rechten Lager zogen am Dienstagabend in Dortmund vor das Haus eines Angeklagten, der aktuell wegen sexuellen Missbrauchs vor Gericht steht. Foto: WAZ FotoPool
Foto: WAZ FotoPool
Etwa 30 Demonstranten aus dem rechten Lager zogen am Dienstagabend in Dortmund vor das Haus eines Angeklagten. Der muss sich aktuell wegen sexuellen Missbrauchs vor dem Landgericht verantworten. Die Polizei stellte bei der nicht angemeldeten Demo in Kemminghausen Personalien fest.

Dortmund.. Am Dienstag demonstrierten gegen 20.50 Uhr rund 30 Rechtsradikale in einer Wohnsiedlung im Dortmunder Stadtteil Kemminghausen. Die Personen wiesen mit einem Transparent und Megaphon auf ein aktuell vor dem Dortmunder Landgericht verhandeltes Verfahren hin.

Seit einer Woche läuft dort ein Prozess gegen einen Pflegevater, der drei Mädchen, die ihm das Jugendamt in den Jahren 1994 bis 2007 anvertraut hatte, sexuell missbraucht haben soll. Das Verfahren soll an diesem Mittwoch fortgesetzt werden.

Nach 40 Minuten verließen die Demonstranten aus dem rechten Lager den Ort, an dem der Angeklagte wohnt, und zerstreuten sich. Die Polizei stellte von sieben Personen die Personalien fest. Die Ermittlungen dauern an.

Transparent, Flugblätter und weitere Vorfälle

Auf einem Transparent forderten die Rechtsradikalen die „Todesstrafe für Kinderschänder“. Gleichzeitig wurden Flugblätter verteilt, was Aufsehen in der Nachbarschaft erregte.

Es ist nicht das erste Mal, dass Rechtsradikale in Dortmund Prozesse dieser Art für ihre Propaganda missbrauchen. Ein entlassener Sexualstraftäter etwa, der nach seiner Sicherungsverwahrung in Dortmund wieder rückfällig wurde, gab sogar an, dass er aus Angst vor den Nazis wieder zurück ins Gefängnis wollte.

 
 

EURE FAVORITEN