Ordnungsamt mit Pflastersteinen und Farbbeuteln beworfen

Foto: WAZ
Unbekannte Täter haben in der Neujahrsnacht eine Außenstelle des Ordnungsamts Dortmund mit Pflastersteinen und Farbbeuteln attackiert. Die Täter flüchteten bei Eintreffen der Polizei. Die Polizei sucht nach Zeugen.

Dortmund.. Bisher unbekannte Täter beschädigten in der Neujahrsnacht, gegen 00.05 Uhr, die Fassade eines Hauses an der Bornstraße 124, in Dortmund. Die Polizei bittet die Bevölkerung um Mithilfe. Mehrere schwarz gekleidete und vermummte Personen warfen Pflastersteine und Farbbeutel gegen die Fassade und die Fensterscheiben eines Hauses an der Bornstraße, in der eine Außenstelle des Ordnungsamtes der Stadt Dortmund untergebracht ist.

Zeugen gesucht

Zwei Fensterscheiben gingen dabei zu Bruch. Die Hausfassade und der Gehweg wurden mit grauer Farbe verunreinigt. Die eingesetzten Beamten hatten die Verdächtigen noch vom Tatort flüchteten sehen und nahmen sofort die Verfolgung auf, die jedoch erfolglos verlief. Vor Ort meldete sich ein Zeuge bei der Polizei, der sich aber bei Rückkehr der Beamten bereits entfernt hatte.

Besonders dieser Zeuge, aber auch andere Personen, die Hinweise auf die Täter geben können, werden gebeten, sich mit der Polizei unter der Rufnummer 0231 / 132- 7441 in Verbindung zu setzen.

 
 

EURE FAVORITEN