Dortmund

NRW: Versuchtes Tötungsdelikt an der Ruhr! Mann mit Messerstichen schwer verletzt

An der Ruhr in Dortmund wurde ein junger Mann mit einem Messer schwer verletzt. (Symbolfoto)
An der Ruhr in Dortmund wurde ein junger Mann mit einem Messer schwer verletzt. (Symbolfoto)
Foto: imago images / onw-images

Dortmund. Versuchte Tötung am Freitagabend in NRW! Am Ufer der Ruhr in Fröndenberg soll ein 30 Jahre alter Mann mit einem 25-Jährigen aus Menden in Streit geraten sein. Dann zückte der Tatverdächtige (30) das Messer.

Das teilten Polizei und Staatsanwaltschaft am Sonntagmittag mit.

NRW: Mann mit Messerstichen schwer verletzt

Mit mehreren Messerstichen wurde der Mendener schwer verletzt ins Krankenhaus transportiert. Eine Mordkommissionaus Dortmund hat die Ermittlungen übernommen. Diese dauern an.

Weitere Informationen folgen.

 
 

EURE FAVORITEN