Straßenbahn-Ausflug nur für Kinder

Von Alexander Ebert
DSW21 öffnet für zehn Kinder das Depot in Dorstfeld. Foto: Michael Printz
DSW21 öffnet für zehn Kinder das Depot in Dorstfeld. Foto: Michael Printz
Foto: PRINTZ.NET

Brackel.  Eine Straßenbahn fährt in der nächsten Woche nur für Kinder von Brackel nach Dorstfeld. Dort befindet sich der Betriebshof für alle Straßenbahnen in ganz Dortmund. Die Kinder haben die Möglichkeit, sich vor Ort umzusehen. Natürlich kann auch die Fahrerkabine ausführlich studiert werden.

„DSW21“ heißt die Firma, die in Dortmund die Straßenbahnen betreibt. Am Mittwoch, 8. August, öffnet das Unternehmen die Türen, um zehn Kindern im Alter von 8 bis 12 Jahren einen Blick hinter die Kulissen zu ermöglichen. Auf die Besucher wartet ein spannendes Programm.

Treffpunkt ist am nächsten Mittwoch, 8. Juli, um 10 Uhr in Brackel an der Haltestelle „In den Börten“. Dort nimmt DSW21-Mitarbeiter Ralf Becker die Kinder in Empfang. Die Gäste steigen zunächst in eine normale Straßenbahn ein, die zum Westentor führt. Dort wird umgestiegen in eine andere Bahn, mit der die Kinder zum Betriebshof nach Dorstfeld fahren. 120 Straßenbahnen fahren im Dortmunder Stadtgebiet. In Dorstfeld werden sie gepflegt und bei Bedarf repariert. Ralf Becker zeigt den Kindern, was sich alles in einer Straßenbahn befindet. Außerdem haben die Kinder Zeit, sich in der Fahrerkabine umzusehen.

Was viele Menschen gar nicht wissen: Eine Straßenbahn braucht Sand, um zu bremsen. Deshalb gibt es auf dem Betriebshof eine Sand-Tankstelle. Die Kinder bekommen Gelegenheit, eine Straßenbahn selbst zu betanken. Die Hintergründe erklärt auch hier Ralf Becker.

Etwa eineinhalb Stunden Zeit haben die Gäste vor Ort, bevor es mit der Straßenbahn wieder zurückgeht nach Brackel zur Endstation des Tages „In den Börten“. Dort können die Kinder gegen 12.30 Uhr abgeholt werden.

DSW21 ermöglicht zehn Kinder diese Tour. Der Ausflug ist kostenlos. Die Kinder sollten vielleicht eine Kleinigkeit zu essen und zu trinken mitbringen (Rucksack).

Wie man sich anmeldet, steht in der Info-Box.