Dortmund

Mann (33) kommt gerade erst in Dortmund aus dem Gefängnis - und macht direkt die nächste Dummheit

In Dortmund ist ein Ladendetektiv festgenommen worden, der gerade erst aus dem Gefängnis gekommen war. (Symbolbild)
In Dortmund ist ein Ladendetektiv festgenommen worden, der gerade erst aus dem Gefängnis gekommen war. (Symbolbild)
Foto: Imago (Symbolbild)

Dortmund. Ein Ladendieb (33) ist am vergangenen Freitag auf dem Dortmunder Westenhellweg erwischt worden.

------------------------------------

• Mehr Themen:

extra3 macht sich über Dortmunder Bahnübergang für Pferde lustig: „Die sind panne einfach und bescheuert!“

„Warum trinkt ihr Alkohol?!“: Unbekannte verprügeln aus religiösen Gründen junge Männer nach Disco-Besuch

• Top-News des Tages:

Aldi verkauft dieses Kult-Produkt aus den 80ern – aber nur für zwei Tage!

„Warum trinkt ihr Alkohol?!“: Unbekannte verprügeln aus religiösen Gründen junge Männer nach Disco-Besuch

-------------------------------------

Ein Detektiv war dem Tatverdächtigen beim Diebstahl von elf Parfümflaschen auf die Schliche gekommen. Der Dieb hatte eine speziell präparierte Tüte eingesetzt.

Der polizeibekannte Mann ohne festen Wohnsitz war erst vor zwei Monaten aus der Haft entlassen worden. Nun schickte ihn ein Haftrichter wieder in Untersuchungshaft. (jp)

 
 

EURE FAVORITEN

Warum sich die Polizei bei Fahndungen nicht direkt an die Öffentlichkeit wendet

Öffentlichkeitsfahndungen: Annika Koenig, Sprecherin der Polizei Essen, erklärt unter welchen Umständen die Polizei sich bei der Suche nach Tatverdächtigen oder Vermissten an die Bürger wendet.
Mi, 19.09.2018, 16.32 Uhr

Öffentlichkeitsfahndungen: Annika Koenig, Sprecherin der Polizei Essen, erklärt unter welchen Umständen die Polizei sich bei der Suche nach Tatverdächtigen oder Vermissten an die Bürger wendet.

Beschreibung anzeigen