Das aktuelle Wetter Dortmund 6°C
Nahverkehr

Kontrolleure im Einsatz

15.06.2012 | 09:00 Uhr Zur Zoomansicht Zum Artikel
Mit Kontrolleuren der DSW in der Stadtbahn unterwegs. Der Prüfdienst kontrolliert Fahrscheine in der U-Bahn.Foto: Knut Vahlensieck
Mit Kontrolleuren der DSW in der Stadtbahn unterwegs. Der Prüfdienst kontrolliert Fahrscheine in der U-Bahn.Foto: Knut VahlensieckFoto: Knut Vahlensieck

Der Ton in Dortmunder Busse und Bahnen wird rauer. Kontrolleure werden beschimpft und beleidigt.

 

WAZ New Media

Fotostrecken aus dem Ressort
André Rieu in Dortmund
Bildgalerie
Fotostrecke
Der Bunker in Hörde
Bildgalerie
Stadtentwicklung
Schlägerei auf der Mallinckrodtstraße
Bildgalerie
Fotostrecke
ABBA-Tribute-Show in der Westfalenhalle
Bildgalerie
Fotostrecke
Fliegerbombe am Signal-Iduna-Park
Bildgalerie
Bombenfund
Populärste Fotostrecken
Fachwerkhaus brannte
Bildgalerie
Feuerwehr
Scoopshot-Bild des Tages (2)
Bildgalerie
Fotoaktion
Grandiose Eröffnungsshow
Bildgalerie
Bob-WM 2015
Spektakuläres Gladbach-Aus
Bildgalerie
Gladbach
Niagarafälle
Bildgalerie
Fotostrecke
Neueste Fotostrecken
Glanzvolle WM-Eröffnung
Bildgalerie
Bob-WM 2015
Vereiste Niagara-Wasserfälle
Bildgalerie
Niagara-Wasserfälle
German Open 2015
Bildgalerie
Badminton
Kommentare
26.12.2013
11:58
Kontrolleure im Einsatz
von HansOper | #1

Hallo,
dass die Kontrolleure während ihres Einsatzes oft beleidigt und beschimpft werden, ist normal; denn durch das Erwischtwerden bei einer verbotenen Sache (allein schon moralisch und sozial gesehen), gehen viele Menschen, wegen des entstehenden Stresses, der nicht wahrnehmbaren Fluchtmöglichkeit, sowie der offen Auslieferung gegenüber dem Stärkeren (Hausrecht, "erhöhtes Beförderungsentgelt" etc.), in die frühzeitliche (ur-natürliche) Haltung der Abwehr über, wodurch sie von sich ablenken, in dem sie das Gegenüber offensiv angreifen und gleichzeitig ihren entstandenen Stress vermindern können oder gegensätzlich weiter hochschüren, falls es nicht anders im Leben erlernt haben.
Erwischte weisen ein Fehlverhalten auf, umdass sie oftmals selbst wissen - sie haben etwas Schlechtes getan, und sind mehr über sich selbst (und/oder wegen bspw. überzogener Fahrtkosten) sauer, weswegen "unentgeltliche Benutzer des ÖPNV" bereits vor der Kontrolle einen höheren Stresslevel zeigen können.



Funktionen
Aus dem Ressort
Schalke-Plakate an Dortmunder U-Bahnhöfen
Vor dem Derby
Kurz vor dem Revierderby hat sich der FC Schalke 04 eine Spitze erlaubt: An zwei U-Bahnhöfen in Dortmund sollten Schalke-Fans am Samstag von...
Betrunkener Mann springt ins Gleisbett - Beinahe von Zug überrollt
Dortmund Hauptbahnhof
Ein betrunkener Mann ist am Donnerstag am Hauptbahnhof beinahe von einem Zug überrollt worden. Der 40-Jährige war ins Gleisbett gesprungen, um seinen...
Bürgerdienste verteilen Termine statt Wartemarken
Testwoche
Gehören spontane Besuche bei den Bürgerdiensten, um Pass oder Ausweis zu beantragen, bald der Vergangenheit an? Die Verwaltung will in der zweiten...
Zwei Freunde, zwei Vereine, ein Derby
Dortmund vs. Schalke
Stanley und Mika sind beste Freunde. Die beiden Neunjährigen kicken in der E2-Jugend beim Hombrucher SV. Sie verstehen sich blind, haben die gleichen...
Andr Rieu in der Westfalenhalle: "Freude pur"
Star-Violinist in...
Star-Violinist Andr Rieu hat am Donnerstagabend rund 5000 Fans in der Westfalenhalle über zweieinhalb Stunden mitgerissen und wurde nach einem langen...
Fotos und Videos
So rockten die Tao-Trommler das Konzerthaus
Bildgalerie
Fotostrecke
Feuerwehr schneidet Mann aus Auto
Bildgalerie
Fotostrecke
Auto überschlägt sich nach Unfall
Bildgalerie
Fotostrecke
Das alte Dortmund in 3D
Bildgalerie
Fotostrecke
gallery
6766968
Kontrolleure im Einsatz
Kontrolleure im Einsatz
$description$
https://www.derwesten.de/staedte/dortmund/kontrolleure-im-einsatz-id6766968.html
2012-06-15 09:00
Dortmund