Das aktuelle Wetter Dortmund 10°C
Nahverkehr

Kontrolleure im Einsatz

15.06.2012 | 09:00 Uhr Zur Zoomansicht Zum Artikel
Mit Kontrolleuren der DSW in der Stadtbahn unterwegs. Der Prüfdienst kontrolliert Fahrscheine in der U-Bahn.Foto: Knut Vahlensieck
Mit Kontrolleuren der DSW in der Stadtbahn unterwegs. Der Prüfdienst kontrolliert Fahrscheine in der U-Bahn.Foto: Knut VahlensieckFoto: Knut Vahlensieck

Der Ton in Dortmunder Busse und Bahnen wird rauer. Kontrolleure werden beschimpft und beleidigt.

 

WAZ New Media

Fotostrecken aus dem Ressort
Demo-Samstag in Dortmund
Bildgalerie
Aufmärsche
Gedenken an Thomas Schulz
Bildgalerie
Fotostrecke
Neonazis am Hauptbahnhof
Bildgalerie
Fotostrecke
Populärste Fotostrecken
90er Jahre Party
Bildgalerie
Schmelzwerk
Ultra Music Festival in Miami
Bildgalerie
EDM-Event
RWE unterliegt Rödinghausen
Bildgalerie
Regionalliga
Let's Dance lässt Stars tanzen
Bildgalerie
Show-Format
Freigrafendamm
Bildgalerie
Straßen in Bochum
Neueste Fotostrecken
Gelsenkirchen ehrt die besten Sportler
Bildgalerie
Sportlerehrung
Große Gala im Aalto
Bildgalerie
Deutscher Tanzpreis
Mittelkompaniefest Allagen
Bildgalerie
Theater
10 Jahre Ruhrtalbahn
Bildgalerie
Fotostrecke
Obstbäume
Bildgalerie
Natur
Kommentare
26.12.2013
11:58
Kontrolleure im Einsatz
von HansOper | #1

Hallo,
dass die Kontrolleure während ihres Einsatzes oft beleidigt und beschimpft werden, ist normal; denn durch das Erwischtwerden bei einer verbotenen Sache (allein schon moralisch und sozial gesehen), gehen viele Menschen, wegen des entstehenden Stresses, der nicht wahrnehmbaren Fluchtmöglichkeit, sowie der offen Auslieferung gegenüber dem Stärkeren (Hausrecht, "erhöhtes Beförderungsentgelt" etc.), in die frühzeitliche (ur-natürliche) Haltung der Abwehr über, wodurch sie von sich ablenken, in dem sie das Gegenüber offensiv angreifen und gleichzeitig ihren entstandenen Stress vermindern können oder gegensätzlich weiter hochschüren, falls es nicht anders im Leben erlernt haben.
Erwischte weisen ein Fehlverhalten auf, umdass sie oftmals selbst wissen - sie haben etwas Schlechtes getan, und sind mehr über sich selbst (und/oder wegen bspw. überzogener Fahrtkosten) sauer, weswegen "unentgeltliche Benutzer des ÖPNV" bereits vor der Kontrolle einen höheren Stresslevel zeigen können.



Funktionen
Aus dem Ressort
Der Dortmunder Demo-Samstag in 422 Bildern
Nazis und Gegendemos
Es war ein Demo-Marathon, wie ihn Dortmund seit Jahren nicht mehr erlebt hat. Unsere Fotografen haben am Samstag das Geschehen auf den Straßen...
Töchterchen lässt Tenor-Vater zu Ende singen
Geburt nach dem letzten...
Lucian Krasznec wartete auf den entscheidenden Anruf. Bei einer Vorstellung hatte der Tenor an der Dortmunder Oper sein Handy in der Hosentasche...
34-Jähriger lebensgefährlich verletzt
Am Dietrich-Keuning-Haus
Am Freitagabend wurde ein 34-jähriger Mann durch einen bislang noch unbekannten Täter in der Nähe des Dietrich-Keuning-Haus lebensgefährlich verletzt...
Bewegendes Video: Die neue Hand-Prothese des kleinen Ben
Facebook-Film
Ben Elias ist vier Jahre alt. Seit seiner Geburt hat er eine verkümmerte Hand, für die er nun seine erste Prothese bekam. Das rührende Video aus dem...
Das müssen Sie zum Demo-Samstag in Dortmund wissen
Überblick
Zehn Kundgebungen, Straßensperren, ein Großaufgebot der Polizei: Zum zehnten Todestag des Punkers Thomas Schulz am Samstag erwartet Dortmund einen...
Fotos und Videos
Tag der offenen Tür in der Wilhelm-Reinschule
Bildgalerie
Fotostrecke
Streik für 5,5 Prozent mehr Gehalt
Bildgalerie
Fotostrecke
Sporterlebnisnacht für Mädchen
Bildgalerie
Fotostrecke
Die Baustelle an der A45
Bildgalerie
Fotostrecke
gallery
6766968
Kontrolleure im Einsatz
Kontrolleure im Einsatz
$description$
https://www.derwesten.de/staedte/dortmund/kontrolleure-im-einsatz-id6766968.html
2012-06-15 09:00
Dortmund