Das aktuelle Wetter Dortmund 21°C
Unwetter

Jugendliche retten Mann aus den Wassermassen

12.07.2012 | 10:00 Uhr
Jugendliche retten Mann aus den Wassermassen
Foto: WAZ FotoPool

Dortmund-Innenstadt.   Drei Jugendliche haben nach dem Starkregen am Mittag einen Mann gerettet, der mit seinem Auto vom Wasser eingeschlossen war. Der 67-Jährige steckte in einer überfluteten Unterführung fest.

Drei Jugendliche hatten nach dem Starkregen am Donnerstagmittag einen Mann befreit, der mit seinem Auto vom Wasser eingeschlossen war. Der 67-Jährige steckte in einer überfluteten Unterführung fest.

In einem selbstlosen Einsatz haben drei junge Dortmunder am 5. Juli 2012 gegen 12.50 Uhr einen 67-Jährigen aus seinem von Wasser eingeschlossenen Auto gerettet. Der Mann war in der Unterführung an der Ecke Rheinische Straße/Mariannenstraße steckengeblieben, in der das Wasser nach dem Sturzregen über einen Meter hoch stand.

Dafür werden die Retter nun vom Polizeipräsidenten Dortmund empfangen. Um den drei Jugendlichen seine Anerkennung für diese "beispielhafte Zivilcourage" auszusprechen, lädt Norbert Wesseler die ins Polizeipräsidium an der Markgrafenstraße ein. Als Andenken an diesen Termin wird den Schülern jeweils auch ein kleines Präsent überreicht.

Autofahrer blieb unverletzt

Nach eigener Aussage hatte der Mercedes-Fahrer am 5. Juli die Höhe des Wasserstandes unterschätzt und war trotz allem in die Unterführung gefahren. Am tiefsten Punkt der Straße blieb der Wagen manövrierunfähig stecken – von allen Seiten drang das Wasser in s Fahrzeuginnere. Der Fahrer konnte nicht mehr aussteigen, da der Wasserdruck von außen auf die Fahrertür zu hoch war.

Drei 15-jährige Dortmunder, zwei Jungen und ein Mädchen, bemerkten die brenzlige Lage des Mercedesfahrers und handelten sofort. Sie kämpften sich während des Dauerregens zum Mercedes vor und zogen den Fahrer aus dem Fahrzeug. Anschließend schoben die Vier gemeinsam das Auto aus dem Wasser. Der 67-Jährige blieb unverletzt.

Kommentare
12.07.2012
13:02
Jugendliche retten Mann aus den Wassermassen
von GegenRealitatsverweigerer2.0 | #3

Sehr lobenswert, trotzdem verzweifel ich bei vielen Autofahrern, wenn die in überflutete Senken fahren. Warten oder anders fahren wird gar nicht erst...
Weiterlesen

Funktionen
Aus dem Ressort
Das können Sie bei der BVB-Saisoneröffnung erleben
Signal Iduna Park
Die BVB-freie Zeit ist fast vorbei. Am Montag kehrten die Profis nach Dortmund zum Trainingsauftakt zurück. Heute gibt es dann die große...
Video: Eurobahn wegen Hindernis auf Gleisen evakuiert
Regionalexpress 3
Eine Bahn des RE3 musste kurz nach der Abfahrt aus dem Hauptbahnhof in Richtung Mengede evakuiert werden. Unbekannte hatten ein Hindernis auf den...
Festi Ramazan sorgt für Heimweg mit Hindernissen
Sperre an den...
Viele tausend Besucher zieht das Festi Ramazan während des Fastenmonats Ramadan derzeit an die Westfalenhallen. Doch nicht alle, die auf dem...
Auto erfasst siebenjährigen Jungen - schwer verletzt
Am Nordmarkt
Ein siebenjähriger Junge ist am Freitagnachmittag bei einem Verkehrsunfall am Nordmarkt schwer verletzt worden. Noch ist unklar, wie es zu dem...
Dortmund schwitzt - schicken Sie uns Ihr Hitze-Foto!
#DoHitze
Endlich Sommer! Temperaturen über 35 Grad bringen Dortmund an diesem Wochenende zum Schwitzen. Wie werden Sie mit der Hitze fertig? Kühlen Sie sich...
Fotos und Videos
Neven Subotic in Äthiopien
Bildgalerie
Guter Zweck
Einbrecher-Duo
Bildgalerie
Fahndung
Das ist Scharnhorst-Ost
Bildgalerie
Fotostrecke
Das ist Kirchlinde
Bildgalerie
Fotostrecke
article
6847145
Jugendliche retten Mann aus den Wassermassen
Jugendliche retten Mann aus den Wassermassen
$description$
https://www.derwesten.de/staedte/dortmund/jugendliche-retten-mann-aus-den-wassermassen-id6847145.html
2012-07-12 10:00
Dortmund, Unwetter, Starkregen, Überschwemmung, Regen, Überflutung, Unterführung, Rheinische Straße
Dortmund