Dortmund

Dortmunder Mädchen (7) in Waldstück gezerrt, belästigt und geschlagen – Polizei sucht etwa 14 (!) Jahre alten Täter

Ein gerade einmal etwa 14 Jahre alter Junge soll ein Mädchen in ein Waldstück am Hoeschpark Dortmund gezerrt, geschlagen und belästigt haben. (Symbolfoto)
Ein gerade einmal etwa 14 Jahre alter Junge soll ein Mädchen in ein Waldstück am Hoeschpark Dortmund gezerrt, geschlagen und belästigt haben. (Symbolfoto)
Foto: Imago

Dortmund. Schockierender Fall im Hoeschpark Dortmund: Ein kleines Mädchen (7) ist am späten Freitagnachmittag in ein Waldgebiet gezerrt, belästigt und geschlagen worden.

Unglaublich: Die Polizei sucht nach dem Täter, der nur etwa 14 Jahre alt sein soll.

Gegen 17.15 Uhr befand sich das Mädchen am Spielplatz des Hoeschparks, unweit der Kirchderner Straße. Plötzlich kam ein Junge auf die kleine Dortmunderin zu, zerrte sie in ein kleines Waldstück am Spielplatz.

Hoeschpark Dortmund: Etwa 14-jähriger Junge belästigt und schlägt Mädchen (7)

Dort riss er an ihrer Oberbekleidung, hielt ihr Mund und Augen zu und schlug ihr ins Gesicht. Die Siebenjährige erlitt dabei leichte Verletzungen.

Anschließend flüchtete der Junge in unbekannte Richtung.

------------------------------------

• Mehr Themen aus Dortmund:

Polizei nimmt Drogendealer in Dortmund fest: Dabei hatten ihn diese süßen Tierchen noch gewarnt

Dortmunds „Tatort“-Team auf den Spuren von Fightclub – Wird Faber am Ende doch noch ein Mensch?

• Top-News des Tages:

Tragödie in Herne: Baby (5 Monate) stirbt nach Sturz aus Fenster – Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen

FC Schalke 04: Fortuna-Ultras provozieren S04-Fans vor Choreo mit diesem Zettel

-------------------------------------

Tatort Hoeschpark: Polizei Dortmund sucht etwa 14 Jahre alten Täter

Nun sucht die Polizei nach dem Täter, der gerade einmal rund 14 Jahre alt gewesen sein soll.

Er war dicklich, hatte blond-braune Haare und dunkle Augen. Er sprach akzentfreies Deutsch, hatte aber einen Sprachfehler. Zur Tatzeit trug er vermutlich ein graues Oberteil und eine blaue Jeans.

Der Tatort (du siehst keine Karte? Hier klicken!):

Wer sachdienliche Hinweise zu dieser Tat liefern kann, wird gebeten, sich unter 0231 / 132 7441 beim Kriminaldauerdienst der Polizei Dortmund zu melden.

 
 

EURE FAVORITEN