Günter-Samtlebe-Platz kommt Anfang 2015

Jetzt geht es zügig: Noch im ersten Quartal 2015 dürfte es in Dortmund einen Günter-Samtlebe-Platz geben. Das bestätigte jetzt Stadtsprecher Michael Meinders auf Anfrage unserer Redaktion. Wir zeigen, wo der Platz entstehen wird.

DORTMUND. Die Entscheidung für diesen Platz wurde erst durch einen Ratsentscheid möglich gemacht. Er war notwendig, da für solche Würdigungen normalerweise eine übliche Frist von fünf Jahren gewahrt wird. Günter Samtlebe war 26 Jahre lang Oberbürgermeister der Stadt Dortmund und verstarb im Juli 2011.

"Die Widmung des Platzes ist beschlossene Sache, es kann im Prinzip losgehen", so Michael Meinders. Der Platz hat bisher noch keinen Namen, daher muss er auch nicht umbenannt werden. Den Vorstoß für eine solche Würdigung machte die SPD, in der Vergangenheit war bereits über eine Umbenennung der Kampstraßenachgedacht worden.

Hier wird der Platz entstehen: