Dortmund

Es wird eisig im Revier: Deutscher Wetterdienst warnt vor Frost

Winterlandscape on Havel River. Frost and Sunshine. Havelland (Germany)
Winterlandscape on Havel River. Frost and Sunshine. Havelland (Germany)
Foto: hsvrs / Getty Images/iStockphoto
  • In Dortmund und Umgebung wird es frostig
  • Der Deutsche Wetterdienst warnt vor eisigen Temperaturen
  • Erst ab Donnerstag kommt die Sonne mal wieder durch

Dortmund. Der Deutsche Wetterdienst warnt vor Frost in Dortmund, Bochum und Herne. Die Meteorologen Stufen den Frost auf Warnstufe 1 von 2 ein. Der Frost soll Dienstagnacht aufkommen und bis zum frühen Mittwochmorgen gegen 10 Uhr anhalten. Dann gehen die Temperaturen wieder in die Höhe.

Dortmund - am Mittwoch tagsüber bis zu 8 Grad

Am Mittwoch bleibt der Himmel in Dortmund überwiegend bedeckt. Die Temperaturen gehen morgens auf 2 Grad zurück und steigen im Laufe des Tages auf 8 Grad. Der Wind bläst leicht bis mäßig aus dem Süden.

------------------------------------

• Mehr Themen:

Er vergewaltigte ein Kind: Sexualstraftäter Dortmund schon wieder vor Gericht – wegen eines fürchterlichen Verbrechens

Dortmund: Tierquäler vom Fredenbaumpark gefasst – die Täter sind bei der Polizei keine Unbekannten

• Top-News des Tages:

Wegen Hass-Plakaten von BVB-Fans gegen Dietmar Hopp: Hoffenheim-Präsident giftet gegen Borussia-Boss Watzke

Essen: Dachgeschosswohnung brennt lichterloh – Polizei und Feuerwehr im Einsatz, ein Verletzter

-------------------------------------

Donnerstag: Sonne kommt zum Vorschein

Am Donnerstag kommt in Dortmund die Sonne zwischen dichten Wolken nur selten zum Vorschein. Die Höchstwerte betragen 12 Grad, die Tiefstwerte 8 Grad. In Böen auffrischender Wind aus Südwest. (mj)

 
 

EURE FAVORITEN