Dortmund

Unbekannte schubsen Dortmunder aufs Gleis – Polizei fahndet mit Bild nach U-Bahn-Treter

Erkennst du diesen Mann?
Erkennst du diesen Mann?
Foto: Montage: DER WESTEN / dpa & Polizei
  • In Dortmund haben drei Männer einen Mann verletzt
  • Ein Mann sprang mit Anlauf gegen einen Dortmunder, der auf die Bahngleise stürzte
  • Nun fahndet die Polizei mit einem Foto nach den Tätern

Dortmund. Übler Fall in Dortmund: Drei Unbekannte haben einen Dortmunder auf ein U-Bahn-Gleis geschubst. Der 44 Jahre alte Mann verletzte sich bei dem Sturz. Sein Glück: Zu diesem Zeitpunkt fuhr kein Zug ein. Nun sucht die Dortmunder Polizei dringend nach Zeugen.

Passiert ist die Tat am 11. August. Zumindest von einem der Täter existiert ein Bild aus einer Überwachungskamera, das die Polizei jetzt veröffentlicht.

Zeugen beobachten Tat am Signal-Iduna-Park

Drei Zeugen (27, 37 und 47 Jahre alt) beobachteten den Vorfall. Die Dortmunder haben die Tat um kurz vor 20 Uhr an der Bahnhaltestelle Signal-Iduna-Park am Bolmker Weg gesehen. Ihnen zufolge soll der 44-jährige Dortmunder zuerst versucht haben, die Tatverdächtigen zu schlagen.

Doch dies gelang ihm nicht. Einer der drei Männer soll dann einige Schritte Anlauf genommen und dem 44-Jährigen in den Rücken gesprungen sein. Er verlor das Gleichgewicht und stürzte auf die Bahngleise.

------------------------------------

• Mehr Themen:

Er vergewaltigte ein Kind: Sexualstraftäter Dortmund schon wieder vor Gericht – wegen eines fürchterlichen Verbrechens

Dortmund: Tierquäler vom Fredenbaumpark gefasst – die Täter sind bei der Polizei keine Unbekannten

• Top-News des Tages:

Wegen Hass-Plakaten von BVB-Fans gegen Dietmar Hopp: Hoffenheim-Präsident giftet gegen Borussia-Boss Watzke

Essen: Dachgeschosswohnung brennt lichterloh – Polizei und Feuerwehr im Einsatz, ein Verletzter

-------------------------------------

Trio flüchtet - Dortmunder landet verletzt im Krankenhaus

Das Trio flüchtete daraufhin. Die Zeugen verfolgten die Tatverdächtigen noch bis zur Ardeystraße, dann verloren sie sie aus den Augen. Der Dortmunder wurde zur Behandlung in ein Krankenhaus eingeliefert.

Polizei sucht bisher erfolglos nach Tätern - Hast du die Männer gesehen?

Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei unter der Nummer 0231 / 132 7441 zu melden. Einer der Männer soll dunkelhäutig sein und eine schwarz-weiß-rote Anglermütze sowie eine dunkle Jacke getragen haben.

Er soll etwa 1,70 Meter groß und ungefähr 20 Jahre alt sein. Der zweite Mann, ebenfalls dunkelhäutig, soll eine graue Trainingsjacke und eine blaue Jeans getragen haben. Auch er ist etwa 1,70 Meter groß und ungefähr 20 Jahre alt. Der dritte Mann hat laut Zeugen schwarze Haare und ist etwa 1,70 Meter bis 1,75 Meter groß und zwischen 20 und 25 Jahre alt. (mj)

 
 

EURE FAVORITEN