Dortmund

Flughafen Dortmund leidet enorm unter Corona-Pandemie! Krasse Zahlen veröffentlicht

Der Flughafen Dortmund leidet unter den wirtschaftlichen Folgen der Corona-Krise. (Symbolbild)
Der Flughafen Dortmund leidet unter den wirtschaftlichen Folgen der Corona-Krise. (Symbolbild)
Foto: IMAGO / Hans Blossey

Dortmund. Auch der Flughafen Dortmund hat die Auswirkungen der Corona-Pandemie deutlich zu spüren bekommen. Die meisten Flugzeuge hoben gar nicht mehr ab. Diese krassen Zahlen zeigen das ganze Ausmaß der Einbußen.

Den Flughafen Dortmund haben bis Ende März in diesem Jahr etwa 121.000 Passagiere genutzt. Richtig wenig! 2020 war es im Vergleichszeitrum zu 75 Prozent voller.

Flughafen Dortmund: Krasser Einsturz! Fast 86 Prozent weniger Fluggäste

Auch hoben etwa 31 Prozent weniger Flugzeuge in die Luft ab. Im Linienverkehr hat der Flughafen Dortmund ein Minus von 70 Prozent zu verzeichnen. Die Zahl der privaten und kleingewerblichen Flüge stieg aber an.

Im ersten Quartal von 2021 gab es 4.772 Starts und Landungen. Die Entwicklung war dabei in den einzelnen Monaten unterschiedlich: Der Januar begann mit vergleichsweise verkehrsstarken Tagen.

------------------

Das ist der Flughafen Dortmund:

  • Der Flughafen Dortmund wird auch Dortmund Airport 21 genannt
  • Er ist ein regionaler Verkehrsflughafen
  • Der Airport liegt in Dortmund an der Stadtgrenze zu Unna und Holzwickede
  • Der Flughafen Dortmund ist der drittgrößte in NRW bei der Anzahl der Fluggäste
  • 2018 war er in den Top 10 der pünktlichsten Flughäfen weltweit

-------------------

Das lag vor allem daran, dass Reisende zurückkehrten, die über Weihnachten und Neujahr im Ausland waren.

+++ Flughafen Düsseldorf: Mann (27) will nach Istanbul fliegen – da macht die Polizei DIESE Entdeckung +++

Doch im Verlauf des Januars flachte diese kleine Reisewelle wieder ab. Ganze 77 Prozent nutzten den Flughafen Dortmund im Januar im Vergleich zum Vorjahr weniger. Nur 46.407 waren unterwegs.

Im Februar krachte die Zahl dann richtig in den Keller. Nur 28.107 Fluggäste zählte der Airport – ein Minus von 86 Prozent.

---------------

Mehr News aus Dortmund:

Dortmund: „Superraum“ zieht in die Innenstadt – DAS steckt dahinter

Zoo Dortmund zeigt DIESE Tiere – hättest du gewusst, wie die flauschigen Kerlchen wirklich heißen?

Dortmund: Mann traut seinen Augen nicht – fremder Mann fährt in SEINEM Auto an ihm vorbei

---------------

Die Osterferien und der Wechsel auf den Sommerflugplan sorgten im März für eine leichte Erholung. Trotzdem heimste der Flughafen Dortmund 51 Prozent weniger ein, nur 46.443 flogen.

+++ Deutsche Post in Duisburg: Mitarbeiterin in Gefahr – Angriff sorgt für Polizei-Großeinsatz +++

2019 verzeichnete der Flughafen Dortmund noch ein Rekordjahr. Im Vergleich zum März 2021 sank die Anzahl der Gäste jedoch um 77 Prozent.

Flug von NRW nach Mallorca wird für Touristin äußerst unschön

Vor Ostern wollte eine Frau aus NRW nach Mallorca fliegen. Dass solche Urlaubsreisen aktuell nicht überall in der Gesellschaft für gut oder angebracht befunden werden, erlebte die Touristin dabei sehr deutlich. Hier mehr dazu <<.