Das aktuelle Wetter Dortmund 27°C

Ordnungsamt

Dortmunder springt auf der Flucht zehn Meter in die Tiefe

26.04.2012 | 08:26 Uhr

Auf der Flucht vor Mitarbeitern des Ordnungsamtes hat sich ein Mann in Dortmund verletzt. Der 24-Jährige sprang von einer Brücke zehn Meter in die Tiefe, dort blieb er zwischen Bahngleisen liegen. Der Bahnverkehr musste unterbrochen werden, um ihn zu retten. Laut Polizei hatte der Mann Drogen dabei.

Kontaktdaten
Grund
Begründung
Captcha Captcha

Bitte übertragen Sie den Code in das folgende Feld:

Wort unleserlich?

Fotos und Videos
Neven Subotic in Äthiopien
Bildgalerie
Guter Zweck
Einbrecher-Duo
Bildgalerie
Fahndung
Das ist Scharnhorst-Ost
Bildgalerie
Fotostrecke
Das ist Kirchlinde
Bildgalerie
Fotostrecke
Aus dem Ressort
Lehrer erstreitet mit 18 Klagen 50.000 Euro
Arbeitsgericht
Ein schwerbehinderter Lehrer erhält wegen Diskrimminierung eine Entschädigung 6000 Euro vom Land NRW. Es war nicht seine erste Klage.
Zoll findet geschmuggelten Tabak in fast allen Shisha-Cafés
Shisha-Tabak
Mit geschmuggeltem Tabak umgehen viele Shisha-Cafés laut Zoll deutsches Recht. Nicht mal drei Prozent der Betriebe hielten sich ans Steuergesetz.
Bochumer Polizei ermittelt gegen Dortmunder Kollegen
Demo-Anmelderin bedroht
Wie konnten die polizeilichen Auflagen für eine Pro-Flüchtlings- und Anti-Nazi-Demo in Mengede mit den persönlichen Daten der Demo-Anmelderin Dorothea...
Programm-Übersicht
Bloß ein Mitternachts-Shopping ist "Kreuzviertel bei Nacht" längst nicht mehr. Was Anna Pischl und Till Sprengl mit Unterstützung der Stadt am Freitag...
27-jähriger Dortmunder ist in Eving aufgetaucht
Gefunden
Der Vermisste ist wieder aufgetaucht: Die Dortmunder Polizei suchte unter Hochdruck nach einem vermissten 27-jährigen Dortmunder. Der Mann war seit...
article
6593602
Dortmunder springt auf der Flucht zehn Meter in die Tiefe
Dortmunder springt auf der Flucht zehn Meter in die Tiefe
$description$
https://www.derwesten.de/staedte/dortmund/dortmunder-springt-auf-der-flucht-zehn-meter-in-die-tiefe-id6593602.html
2012-04-26 08:26
Polizei,Ordnungsamt,Verletzt,Brücke,Bahn,Dortmund
Dortmund