Dortmunder Einkaufszentrum „Thier-Galerie“ öffnet teils bis 22 Uhr

Das neue Dortmunder Einkaufszentrum „Thier-Galerie“ mit Öffnungszeiten bis teils 22 Uhr.
Das neue Dortmunder Einkaufszentrum „Thier-Galerie“ mit Öffnungszeiten bis teils 22 Uhr.
Foto: WAZ FotoPool

Dortmund.. Geschäfte, Baukosten, Verkaufsfläche: Das ECE-Einkaufszentrum „Thier-Galerie“ am Westenhellweg in der Dortmunder Fußgängerzone bricht alle Rekorde. Auch bei den Öffnungszeiten: Die 160 Restaurants und Läden haben an manchen Tagen bis 22 Uhr geöffnet.

Das 300 Millionen Euro teure ECE-Einkaufszentrum „Thier-Galerie“ am Westenhellweg hat das Zeug die City in Bewegung zu bringen – mit 160 Geschäften, Restaurants, Cafés und Dienstleistern und über 33 000 qm Verkaufsfläche. Rund 1200 Stellen sollen so in der Dortmunder Innenstadt entstehen. Kurz: Die neue Mall übertrifft alles, was es bislang in Dortmund gibt.

Dieser Superlativ gilt auch für die Öffnungszeiten: Wie der Hamburger Entwickler ECE mitteilt, werden die Fachgeschäfte im Einkaufszentrum in Abstimmung mit dem City-Ring Dortmund montags bis donnerstags von 10 bis 20 Uhr geöffnet sein – freitags und samstags sogar bis 22 Uhr.

Den Eröffnungstermin für die Thier-Galerie in der Fußgängerzone hat ECE auf den 15. September vorgelegt. Einlass ist ab 8 Uhr. Bis zu 50 000 Besucher erwartet ECE an „normalen“ Samstagen – doppelt so viele während des Weihnachtsgeschäftes. Ein Parkhaus mit drei Parkdecks und 730 Parkplätzen stehen den Kunden zur Verfügung.

 

EURE FAVORITEN