Dortmund

Dortmund: Feuer-Drama! Kultstar Ted Herold und Frau sterben bei Wohnungsbrand

Bei einem Brand sind in Dortmund zwei Menschen gestorben.
Bei einem Brand sind in Dortmund zwei Menschen gestorben.
Foto: News4 Video Line

Dortmund. Feuer-Drama in Dortmund!

Am Samstagabend sind im Süden von Dortmund zwei Menschen bei einem Wohnungsbrand ums Leben gekommen. Das bestätigte die Feuerwehr auf Anfrage von DER WESTEN.

Dortmund: Zwei Tote bei Wohnungsbrand

Gegen 18.17 Uhr wurde die Feuerwehr zu einem Wohnungsbrand im Dortmunder Süden gerufen. Im Laufe des Einsatzes konnten sie zwei Menschen (48 und 79) aus der Wohnung ins Freie bringen.

Doch die Hilfe kam offenbar zu spät. „Der Notarzt konnte nur noch den Tod der zwei Personen feststellen“, so der Feuerwehrsprecher. Zwei weitere Menschen wurden leicht verletzt. Sie wohnten in der zweiten Wohnung des Mehrfamilienhauses.

----------------------

Weitere Meldungen aus Dortmund:

Weihnachtsmarkt Dortmund: Abgesagt! Stadt verzichtet wegen Corona auf Traditions-Event

A1 in Hagen: Mann verliert Bewusstsein am Steuer – wie Autofahrer reagieren, beeindruckt die Polizei Dortmund

Weihnachtsmarkt-Hammer! Dortmunder Oberbürgermeister verschärft die Regeln – jetzt gilt 2G

----------------------

Nach Informationen der Bild-Zeitung soll es sich bei dem Toten um den ehemaligen Rock'n'Roll-Star Ted Herold und dessen Frau handeln. Herold war in den 1950er-Jahren mit deutschen Versionen englischer Rock'n'Roll-Titel bekannt geworden. 2016 hatte er sich von der Bühne zurückgezogen.

Der Einsatz dauerte bis etwa 20.45 Uhr an.

Noch ist unklar, was die Ursache für den Brand gewesen sein könnte: „Es liegen zurzeit keine Hinweise auf ein Fremdverschulden vor“, hieß es auf Nachfrage von der Polizei. Zunächst müsse ein Brandsachverständiger die Wohnung begutachten.

Ebenfalls nicht bestätigen wollte die Polizei, dass es zwischen einem der Gestorbenen und einem Bewohner der anderen Wohnung ein Verwandtschaftsverhältnis gegeben habe. Das hatten ebenfalls die Ruhrnachrichten berichtet.