Veröffentlicht inDortmund

Dortmund: Mann zahlt seit Monaten keine Spritkosten – jetzt greift die Polizei zu drastischen Mitteln

Dortmund: Mann zahlt seit Monaten keine Spritkosten – jetzt greift die Polizei zu drastischen Mitteln

Dortmund: Mann zahlt seit Monaten keine Spritkosten – jetzt greift die Polizei zu drastischen Mitteln

Dortmund: Mann zahlt seit Monaten keine Spritkosten – jetzt greift die Polizei zu drastischen Mitteln

So entsteht ein Phantombild

Ingo von Westphal ist Phantombildzeichner. Uns hat er erklärt, wie ein Phantombild entsteht.

Dortmund. 

Dass Sprit keine günstige Sache ist, weiß eigentlich jeder Autofahrer. Zahlen muss man es letztendlich trotzdem. Doch ein Mann aus Dortmund wollte das offenbar nicht einsehen…

Tankbetrug lohnt sich nicht. Dass musste ein 21-Jähriger aus Dortmund auf die harte Tour lernen. Zwischen Ende Mai und Ende Juli konnten Ermittler ihm insgesamt neun Fälle von Betrug an der Zapfsäule nachweisen.

Dortmund: Mann tankt ohne zu zahlen, dann nimmt ihm Polizei sein Liebstes

Außerdem kommen noch 14 Fälle von Fahren ohne Fahrerlaubnis dazu.

Die Konsequenzen für sein dreistes Verhalten bekam er prompt: Mit Beschluss der Staatsanwaltschaft haben Beamte am 29. September nicht nur seine Wohnung durchsucht. Auch sein Auto wurde als Tatmittel beschlagnahmt. Sein eigenes Fahrzeug betanken kann er jetzt also nicht mehr.

——————–

Das ist die Stadt Dortmund:

  • wurde 880 erstmals schriftlich erwähnt (als ‚Throtmanni‘)
  • hat 588.250 Einwohner (Stand: Dezember 2019) und ist damit die neuntgrößte Stadt Deutschlands
  • nach Fläche und Einwohnerzahl die größte Stadt im Ruhrgebiet
  • der Signal-Iduna-Park (Heimstadion von Borussia Dortmund) ist mit über 81.000 Plätzen das größte Fußballstadion Deutschlands
  • weitere Sehenswürdigkeiten: Westfalenpark, Dortmunder U, Deutsches Fußballmuseum
  • Oberbürgermeister ist Thomas Westphal (SPD)

——————

Dortmund: 21-Jähriger verliert sein Auto

Der 21-Jährige ist vorläufig festgenommen worden. Auf ihn wartet unter anderem ein Strafverfahren wegen Tabkbetrugs.

——————

Weitere Nachrichten aus Dortmund:

Dortmund: Autofahrer liefern sich illegales Rennen – doch ausgerechnet ER wird ihnen zum Verhängnis

Florian Silbereisen in Dortmund: Endlich offiziell – aber du musst schnell sein

Dortmund: Party-Hotspot macht dicht – was in der Location entstehen soll, wird nicht jedem gefallen

———————

Ebenfalls interessant, wenn du aus Dortmund kommst: Dort hat ein Mann einem Radfahrer ein Messer in die Brust gerammt! Sein unglaubliches Motiv kannst du hier nachlesen. (cf)