Veröffentlicht inDortmund

Dortmund: Mädchen (7, 9) rennen vor Schulbus auf die Straße – und werden von Auto erfasst!

Rettungsgasse: So bildest du sie richtig

Wenn sich der Verkehr außerorts staut, muss in Deutschland eine Rettungsgasse gebildet werden. Das musst du dabei beachten.

Dortmund. 

Dramatischer Unfall in Dortmund!

Am Freitagnachmittag (19. August) liefen zwei Mädchen vor einem Schulbus in Dortmund über die Straße und wurden von einem Auto erfasst.

Dortmund: Schülerinnen von Auto erfasst

Der Unfall ereignete sich gegen 16.55 Uhr auf dem Brackeler Hellweg. Die beiden Kinder (7, 9) liefen vor einem stehenden Schulbus über die Straße – just in dem Moment, als ein Peugeot heranrauschte.

———————

Erste Hilfe leisten – das kannst du tun!

  • Bei einem Unfall die Unglücksstelle absichern und den Notruf unter 112 oder 110 wählen
  • lebenswichtige Funktionen des Verletzten kontrollieren
  • Im Fall der Fälle: Wiederbelebung starten, Blutungen stillen, stabile Seitenlage
  • Person mit einer Rettungsdecke wärmen. Dabei auch auf Wärme von unten achten
  • Psychische Betreuung: Mit der betroffenen Person sprechen, ihr über den Kopf streichen. Auch Bewusstlose spüren diese Fürsorge.

———————

Die Autofahrerin, eine 75-jährige Dortmunderin, hatte an der Kreuzung Brackeler Hellweg / Wieckesweg zunächst an einer roten Ampel gehalten, ehe sie bei Grün dann an dem Schulbus vorbeifahren wollte, der sein Warnblinklicht angeschaltet hatte. Die Kinder, die über die Straße eilten, erkannte sie zu spät.

+++ „Haftbefehl“ in Dortmund: Erneute Konzert-Absage! Fans vor den Kopf gestoßen – „Hat sich wieder erledigt“ +++

Dortmund: Mädchen bei Unfall schwer verletzt

Die Schülerinnen wurden von dem Peugeot erfasst und durch den Zusammenstoß schwer verletzt!

+++ Dortmund: Personengruppen gehen brutal aufeinander los – Polizei hat schockierende Erkenntnis +++

Augenzeugen leisteten sofort erste Hilfe, versorgten Wunden, hoben die Kinder in eine stabile Seitenlage, betreuten sie bis zum Eintreffen der Rettungskräfte.

———————————————————————–

Mehr Dortmund-Themen:

———————————————————————–

Anschließend wurden die Mädchen ins Krankenhaus gebracht. Der Peugeot der Dortmunderin wurde für weitere Unfall-Ermittlungen sichergestellt, teilte die Polizei am Sonntag (21. August) mit. (at)