Dortmund

Dortmund: Rohrbruch legt Hauptverkehrsstraße lahm ++ Verbindung gesperrt

Rettungsgasse: So bildest du sie richtig

Rettungsgasse: So bildest du sie richtig

Wenn sich der Verkehr außerorts staut, muss in Deutschland eine Rettungsgasse gebildet werden. Das musst du dabei beachten.

Beschreibung anzeigen

Dortmund. Heftiger Rohrbruch in Dortmund!

Wegen eines Wasserrohrbruchs auf der Lindenhorster Straße in Dortmund am Donnerstagmorgen ist diese zwischen der Kreuzung Lütge Heidestraße und der Evingerstraße komplett gesperrt. Wie DSW21 mitteilt, muss auch der Nahverkehr umgeleitet werden.

Dortmund: Sperrung wegen Rohrbruchs – auch Busse sind betroffen

Gegen 9.40 Uhr kam es zum Rohrbruch im Norden der Stadt. Die Leitung war geborsten. Auch der Gehweg war an der betroffenen Stelle leicht beschädigt. Das Wasser suchte sich oberirdisch seinen Weg in Richtung der B54-Kreuzung der Evinger Straße und Münsterstraße.

Die Lindenhorster Straße verbindet die nördliche Innenstadt mit dem Hafengebiet und den nordwestlichen Stadtteilen. Dort sind zudem viele Firmen ansässig. Wegen der Sperrung kommt es dort zu Umleitungen.

Laut DSW21 sind auch die Buslinien 410 und 411 betroffen. Die Haltestellen AWO Werkstätten / Jakopstraße und Jakopstraße entfallen komplett.

Für die Haltestelle Lütge Heidestraße wird ein Ersatzhalt auf der Lindenjorster Straße 160 (und gegenüber) aufgestellt, heißt es vom Verkehrsunternehmen.

----------------------------------

Mehr Nachrichten aus Dortmund:

----------------------------------

Die Stadtwerke haben mit der Reparatur an der Lindenhorsterstraße in Höhe der Hausnummer 39 begonnen. Wie lange die Straße für Autos, Fußgänger und Busse an dieser Stelle gesperrt ist, ist noch unklar. Auch ob die Wasserversorgung rund um Dortmund-Lindenhorst betroffen ist, ist zum jetzigen Zeitpunkt noch ungewiss. (js)

----------------------

Ein paar Fakten über die Stadt Dortmund:

  • wurde 880 erstmals schriftlich erwähnt (als 'Throtmanni')
  • hat 588.250 Einwohner (Stand: Dezember 2019) und ist damit die neuntgrößte Stadt Deutschlands
  • nach Fläche und Einwohnerzahl die größte Stadt im Ruhrgebiet
  • der Signal-Iduna-Park (Heimstadion von Borussia Dortmund) ist mit über 81.000 Plätzen das größte Fußballstadion Deutschlands
  • weitere Sehenswürdigkeiten: Westfalenpark, Dortmunder U, Deutsches Fußballmuseum
  • Oberbürgermeister ist Thomas Westphal (SPD)

---------------------

In Mülheim befindet sich die Feuerwehr aktuell im Großeinsatz. Ein Einfamilienhaus brennt lichterloh. Mehr dazu hier >>>